FacebookGoogle PlusGeschenkgutscheineTwitterInstagram

Share Pflaumen für eine natürliche Entgiftung des Körpers

Du fühlst dich ausgelaugt, müde und kraftlos? Du hast häufig Sharepflaume-logoProbleme mit deiner Verdauung und leidest vielleicht sogar unter Lebensmittelunverträglichkeiten? Hautprobleme wie  Juckreiz und Unreinheiten gehören bei dir zum Alltag? 

In diesen Fällen könnte die Share Pflaume genau die richtige Lösung für dich sein. Denn es handelt sich dabei um einen rein natürlichen und wirklich schmackhaften Detox-Snack, der dir dabei helfen kann, deinen Körper zu entgiften.

dorner-1093

Warum die Share Pflaume eine gute Wahl ist

Die Share Pflaume ist ein komplett natürliches Produkt. Sie enthält keine künstlichen Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe. 

Sie ist reich an wertvollen Enzymen und Ballaststoffen und kann so einen wichtigen Beitrag zu deinem Wohlbefinden leisten.

Wozu die Share Frucht beitragen kann:

  1. Stärkung des Immunsystems
  2. Stoffwechsel ankurbeln
  3. Darmflora verbessern

 

Das steckt hinter der China Pflaume

 

Die Share Pflaume stammt aus China, weshalb sie auch als chinesische Pflaume bezeichnet wird. Die grünen Früchte werden zunächst bis zu acht Monate fermentiert und mit einem Mantel aus ausgewählten Kräutern versehen. 

 

Dieser besteht hauptsächlich aus Maulbeerblättern, Karottenextrakt, Yerba Mate und Cassia-Samen. 

 

In Kombination mit der Kräutermischung sorgt die Fermentation dafür, dass die Früchte in ihrer Verpackung noch weiter reifen. 

 

Dadurch entstehen dann schließlich die essentiellen Nährstoffe und Enzyme, welche die Share Fruit so wirkungsvoll machen und die Entgiftung des Körpers sowie die Anregung der Verdauung fördern.

 

Share Pflaume Anwendung 

 

Der Verzehr von Share Pflaumen kann sich auf eine ganze Reihe von Beschwerden positiv auswirken. Anwender berichten unter anderem darüber, wie sie mithilfe der fermentierten Pflaumen die folgenden Probleme lindern konnten.

 

  • Erkrankungen von Magen und Darm
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Verstopfung
  • Pigmentflecken
  • Kater
  • Menstruationsbeschwerden
  • Schlechte Blutwerte
  • Hautunreinheiten

Erkrankungen von Magen und Darm & SharePflaume

 

Nahrungsmittel, Wasser und Luft sorgen dafür, dass eine Vielzahl an Hormonen und Chemikalien in den Körper gelangen und das Verdauungssystem stark belasten. 

 

Die Enzyme der Share Pflaumen können die Darmflora verbessern, das Immunsystem stärken und die Ausscheidung von Giftstoffen unterstützen. 

 

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

 

Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind, ebenso wie Lebensmittelallergien, ein weit verbreitetes Problem. In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung kann die Share Detox Pflaume dabei helfen, den Körper zu reinigen und eine gute Verdauung zu ermöglichen. 

 

Share Pflaume bei Verstopfung

 

Verstopfungen sind unangenehm und können darauf hindeuten, dass der Körper nicht dazu in der Lage ist, die Nahrung richtig zu verdauen. Share Pflaumen können hier dank der enthaltenen Ballaststoffe und Enzyme häufig Abhilfe schaffen. 

 

Sie sorgen in vielen Fällen für eine Erhöhung der Darmaktivität und können die Beschwerden so oft zeitnah lindern 

 

Pigmentflecken

 

Hautprobleme wie Neurodermitis und Pigmentflecken stehen in einem direkten Zusammenhang mit der Darmgesundheit. Share Pflaumen konnten bereits zahlreichen Anwendern dabei helfen, ihr Hautbild merklich zu verbessern. 

 

Kater

 

Da die Share Pflaume den Stoffwechsel ankurbeln kann, ermöglicht sie in manchen Fällen einen schnelleren Abbau von Alkohol im Körper. 

Dadurch kann u.a. die Belastung der Leber gesenkt und das bekannte Schwindelgefühl nach dem übermäßigen Genuss von Alkohol schneller gelindert werden. 

 

Menstruationsbeschwerden

 

Während einige Frauen lediglich unter leichten Beschwerden leiden, klagen andere während ihrer Regelblutung über starke Krämpfe, die die Lebensqualität merklich einschränken. 

 

Bei vielen Frauen kann die Anwendung der Share Pflaume u.a. beim Lösen der Verspannungen helfen und dem schrittweisen Reduzieren ihrer Menstruationsbeschwerden.

 

Schlechte Blutwerte

 

Schlechte Blutwerte wie zu hoher Blutdruck, Blutfett oder Blutzucker sind für viele Menschen Alltag. Einer der Lösung dieser Probleme kann die Befreiung des Magens von Giftstoffen sein. 

 

Share Pflaumen können ihren Teil dazu beitragen. Denn eine Einnahme 20 bis 30 Minuten vor der Mahlzeit kann die Darmbewegung erhöhen, sodass die Nahrung schneller verdaut und ausgeschieden werden kann. 

 

Hautunreinheiten

 

Eine unreine Haut kann ein Zeichen dafür, dass im Körper zu viele Giftstoffe enthalten sind und die Arbeit des Darms beeinträchtigt ist.

 

Das kann die Aufnahme von wichtigen Mikronährstoffen behindern, wie zum Beispiel Zink. Die Sharepflaume kann dazu beitragen, eine schönere, reinere Haut zu bekommen.   

Hinweise zum Verzehr

Share Pflaumen sollten täglich mit einem Glas warmen Wasser verzehrt werden. Der beste Zeitpunkt für den Einnahme ist nach dem Abendessen, beziehungsweise vor dem Zubettgehen. 

Alternativ ist es aber auch möglich, sie etwa eine halbe Stunde vor dem Essen einzunehmen. Das regt den Darm an und sorgt für eine schnellere Verdauung. 

Um die Wirkung der Share Pflaume zu gewährleisten, sollte sie mindestens über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten täglich verzehrt werden. Denn das ist die Zeitspanne, in dem sich die meisten Zellen des Körpers regeneriert haben. 

Werdende und stillende Mütter sollten jedoch, ebenso wie Kinder unter fünf Jahren, auf den Verzehr verzichten. 

Vorsicht Kern!

Share Pflaumen werden als ganze Früchte verarbeitet und enthalten daher einen Kern. Beim Kauen ist deshalb etwas Vorsicht geboten. 

Share Pflaume kaufen 

Wenn ihr den natürlichen Detox-Snack ausprobieren wollt, könnt Ihr Share Pflaumen ganz bequem bei uns im Shop kaufen. 

 

Zuletzt angesehen

Fitness Blog
Trustpilot