Facebook Google Plus Geschenkgutscheine Twitter Instagram

Low-Carb

1 2 3 >
Seite 1 von 3
 

- 43%

2,79 € *
1,59 € *

- 43%

2,79 € *
1,59 € *

- 43%

2,79 € *
1,59 € *

- 22%

2,04 € *
1,59 € *

- 34%

2,13 € *
1,40 € *

- 33%

3,25 € *
2,18 € *

- 22%

2,99 € *
2,32 € *

- 21%

3,19 € *
2,53 € *

- 39%

4,90 € *
3,00 € *

- 43%

17,82 € *
10,18 € *

- 13%

23,00 € *
19,99 € *

- 22%

4,99 € *
3,89 € *

- 22%

4,99 € *
3,89 € *

- 22%

4,99 € *
3,89 € *

- 6%

0,95 € *
0,89 € *

- 22%

4,99 € *
3,89 € *

- 37%

26,99 € *
16,95 € *

- 14%

5,99 € *
5,14 € *

- 22%

4,99 € *
3,89 € *

- 22%

4,99 € *
3,89 € *

- 39%

4,90 € *
3,00 € *

- 39%

4,90 € *
3,00 € *
1,93 € *

- 64%

3,50 € *
1,25 € *

- 11%

5,29 € *
4,73 € *

- 28%

30,89 € *
22,39 € *

- 17%

28,76 € *
23,90 € *

- 28%

4,99 € *
3,60 € *

- 13%

5,99 € *
5,24 € *

- 47%

8,90 € *
4,75 € *

- 47%

17,51 € *
9,26 € *

- 33%

6,99 € *
4,67 € *

- 16%

18,95 € *
15,83 € *

- 14%

5,99 € *
5,14 € *

- 45%

15,49 € *
8,58 € *
1 2 3 >
Seite 1 von 3
 

Low Carb Shop

Low-Carb - (Engl. das Reduzieren von Kohlenhydraten in der Nahrungsaufnahme) ist derzeit DAS Thema in den USA und auch in Deutschland ist der Trend zur Low-Carb Ernährung angekommen. So toll und einfach es auch klingt, was steckt eigentlich hinter der Bezeichnung "Low-Carb". Wie sinnvoll ist es und für wen ist die Low-Carb Ernährung geeignet? Welche Risiken sind mit der Reduktion von Kohlenhydraten in der Ernährung verbunden und welche positiven Effekte für die Abnahme können Sie mit einer Low-Carb Ernährung erreichen? Im Fitness Shop Bodybrands4you findest du alles für deine ausgewogene Low-Carb Ernährung.

 

Low Carb ShopSortiment im Low Carb Shop

kohlenhydratarmes Eiweisspulver und Eiweissriegel

Low Carb Süßigkeiten von De Bron, Walden Farms uvm.

Low Carb Erdnussbutter

Low Carb Pasa (Shirataki Nudeln) von Slendier und Rohnudeln

Low Carb Drink (z.B. der Low Carb Vital Drink von Best Body Nutrition)

Low Carb Pudding Pulver (z.B. von Body Attack)

Low Carb Protein Pancake (z.B. RohPancake mit nur 21kcal / Portion)

 

Entstehung des "Low-Carb" Begriffes

Die kohlenhydratarme Ernährung wurde zum erstmalig vom Engländer William Banting in seinem Buch: „Letter on Corpulence“  beschrieben. In dem Buch wird beschrieben, wie Banting von seinem Hausarzt eine extrem fleischbetonte Diät zum Zwecke der Reduktion seines Körpergewichtes empfohlen wurde. Innerhalb eines Jahres nahm Banting damit 23 kg ab.

 

Der deutsche Arzt Wilhelm Ebstein, der sich bereits im 19. Jahrhundert für eine „Fleisch-Fett-Diät“ und gegen eine kohlenhydratlastige Ernährung aussprach war ein weiterer früher Vertreter der Low-Carb-Bewegung.

 


Low Carb Shop Fotolia_89888662_XS

Die no-Carb (Low-Carb) Atkins-Diät

Der populärste Vertreter von Low-Carb ist der Arzt Robert Atkins (bereits verstorben). Er verhalf dieser eiweißreichen Ernährungsform zu weltruhm. Er wertete Forschungen aus den 50er Jahren erneut aus und entwickelte daraufhin die so genannte Atkins-Diät, eine besondere Form des Low-Carb-Prinzips. Low-Carb bedeutet, Kohlenhydrate in der Ernährung zu reduzieren. Es gibt verschiedene Einstiegsphasen, in denen die tägliche Menge an Kohlenhydraten, die "erlaubt" ist, stufenweise gesteigert wird.

 

Kritik am Low-Carb Prinzip von Atkins

Mehr als 100 Gramm Kohlenhydrate sind bei einer Atkins Diät nicht erlaubt (Bei normaler Low-Carb Ernährung hingegen darf man wesentlich mehr Kohlenhydrate essen). Kritikpunkte bei dieser Ernährung gibt es viele. Aufgrund der stark eiweißhaltigen Ernährung besteht der Großteil der Nahrung aus tierischen Produkten wie Eier, Fleisch, fetthaltiger Käse usw. Gemüse und Obst enthalten Kohlenhydrate und dürfen daher nur in geringen Mengen verzehrt werden. Es können Mangelerscheinungen auftreten. Man sollte in jedem Fall Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungen einnehmen, wenn man sich langfristig Low-Carb ernähren möchte. Atkins als "radikale" Form der Low-Carb Sporternährung ist nur für gesunde Menschen empfehlenswert.

 

An der Atkins Diät scheiden sich seit langer Zeit die Geister. Die Abnahme durch dieses Low-Carb Prinzip scheint bei fast jedem zu funktionieren. Die gesundheitlichen Risiken z.B. für die Leber (die bei zu viel Eiweiß auf Dauer Schaden nimmt), sollte man aber dabei nicht außer Acht lassen.

 


 

Wie wird Low-Carb umgesetzt?

Low-Carb umzusetzen ist für den einen schwieriger, für andere wiederum ganz einfach. Ziel ist es, einen Großteil der täglichen Kalorienmenge durch Kohlenhydratarme Lebensmittel zu decken. Hauptbestandteil der täglichen Ernährung ist Eiweiß. Nicht jedem fällt es leicht, beim Frühstück auf leckere Brötchen oder Pfannkuchen oder Müsli zu verzichten und stattdessen Rührei und Würstchen zu essen. Glücklicherweise gibt es mittlerweile viele leckere alternative Low-Carb Produkte, wie Protein Pancakes und Low-Carb Müsli, oder Low-Carb Süßwaren ohne Zucker (z.B. DeBron LowCarb Mix) die du hier im Sporternährung Shop kaufen kannst. Der Anteil an Kohlenhydraten in diesen Low-Carb Produkten wird teilweise durch Eiweiß bzw. Protein ersetzt.

 

Low Carb und Kohlenhydrate

Bevor man sich für einen Low-Carb Ernährungsplan entscheidet, muss man zunächst wissen, was Kohlenhydrate ("Carbs") überhaupt sind bzw. welchen Effekt sie in unserem Körper auslösen. Kohlenhydrate sind wichtige Energieträger und Energielieferanten für unseren Körper. Carbs bestehen aus Zuckermolekülen: Einfachzucker (wie zum Beispiel in Frucht- oder Traubenzucker), Zweifachzucker (z.B. in Rohrzucker, Kristall- oder Haushaltszucker, Rübenzucker sowie Milch- und Malzzucker) und Mehrfachzucker (Ballaststoffe und Stärke aus Mais, Getreide oder Kartoffeln). Mehr über Kohlenhydrate und Ihre Wirkungsweise liest du unter Kohlenhydrate kaufen bei Bodybrands4you nach.

 

Low Carb Shop - Alles für deine Ernährungsumstellung

Sich dauerhaft Low-Carb zu ernähren ist nicht ganz einfach. Da viel Fleisch gegessen wird, benötigt die Zubereitung der Mahlzeiten mehr Zeit. Um einem Nährstoffmangel aufgrund der einseitigen, proteinreichen Ernährung vorzubeugen, ist es wichtig sich gut mit Lebensmitteln auszukennen. Zu Beginn muss man sich also sehr intensiv mit Lebensmitteln beschäftigen und prüfen, welche Inhaltsstoffe beispielsweise Fertigprodukte enthalten. Viele Nahrungsmittel, bei denen man es zum Teil nicht erwarten würde, enthalten eine hohe Menge an Kohlenhydraten. Viele Speisen werden am besten frisch zubereitet, sodass man sich sicher sein kann, was darin enthalten ist. Viele Fitness Rezepte für die Low-Carb Ernährung findest du bei uns im Fitness und Ernährungs-Blog. Hier im Low Carb Shop kannst du dir hilfreiche Informationen, Rezepte und tolle Tipps für die richtige Bewegung bei deiner Low-Carb Ernährung holen.

 

Bei einer dauerhaften Ernährungsumstellung auf kohlenhydratreiche Ernährung, gewöhnt sich der Organismus mit der Zeit daran. Nach der Low-Carb Umstellung des Stoffwechsels erzeugt der Körper Fettreserven über Acetyl-CoA, sogenannte "Ketone". Diese körpereigenen Energieträger werden den Zellen als alternative Energielieferanten zur Verfügung gestellt. Somit wird der Körper gezwungen, die eigenen Fettreserven als Energie zu nutzen. Dies führt zu einer entsprechenden Gewichtsabnahme. Wenn man es also schafft, langfristig die Ernährung auf Low-Carb umzustellen hat man auch nachhaltigen Erfolg. Darüber hinaus findest du im Proteine viele Produkte auf Eiweißbasis, die eine gute Unterstützung einer LowCarb Diät bzw. LowCarb Ernährung darstellen können.

 


 

Low Carb Ernährung und Insulin

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Low-Carb den Muskelaufbau und die Fettabnahme fördert. Weitere Vorteile sind die Verringerung von Gelenkschmerzen und die Eignung für Diabetiker. Für Diabetiker ist Low-Carb sehr gut geeignet da der Insulinspiegel bei Proteinreicher Nahrung weniger schnell ansteigt, als bei Kohlenhydratreichen Lebensmitteln. Durch den konstant niedrigen Insulinspiegel bleiben Heißhungerattacken in den meisten Fällen ganz aus. Unverarbeitete Kohlenhydrate (wie beispielsweise in Vollkornprodukten, Haferflocken, Gemüse und grünem Salat) können nicht direkt in Glukose umgewandelt werden. Der Insulinspiegel bleibt konstant und der Körper braucht länger für die Verdauungsprozesse, sodass das Sättigungsgefühl länger anhält.

 

In unserem Low Carb Shop findest du eine große Auswahl an Low-Carb Produkten die diese Ernährungsform leichter umsetzten lassen. Außerdem sind unter der Rubrik Rezepte unter anderen Low-Carb-Rezepte für das Frühstück & Co zu finden.

 


Noch Fragen zum Low Carb Shop?

Solltest du noch Fragen zum Thema LowCarb Ernährung bzw. zu den Low-Carb Sportnahrung Produkten im Shop haben, beraten dich unsere Fitness- und Ernährungsexperten unter unserer kostenlosen Service Hotline umfassend und kompetent zu allen Fragen. Alternativ kannst du auch eine Anfrage an service@bodybrands4you.de senden, die wir umgehend beantworten werden.

 

Hinweis: Die im Low Carb Shop angebotenen Produkte der Sportnahrung und Nahrungsergänzungsmittel sind nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung zu sehen. Wir empfehlen unsere Nahrungsergänzungen und Sportnahrung ausschließlich als Beigabe im Rahmen einer abwechslungsreichen Ernährung und einer gesunden Lebensweise.