Facebook Google Plus Geschenkgutscheine Twitter Instagram
Blog rezepte.jpg

Geflügel ist schnell, einfach und sehr vielfältig zuzubereiten – wie zum Beispiel als Hähnchengeschnetzeltes.
Die Zubereitung dauert keine 15 Minuten, und du hast so ein leckeres Mittagessen, dass du dir auch vorkochen und mit auf die Arbeit nehmen kannst.

 

Wer denkt man müsste sich nur noch von Magerquark, Proteinpulver und trockener Hähnchenbrust ernähren, um ein Sixpack zu bekommen, irrt sich.

Es mag zwar durchaus einige Hartgesottene geben, die sich mit so einer Ernährung wohlfühlen. Ich gehöre jedoch sicher nicht dazu. Ich liebe gutes Essen, und es wäre für mich undenkbar darauf verzichten zu müssen.

 

Hüttenkäse, oder auch körniger Frischkäse, ist eine tolle Eiweißquelle für deine Sixpack Ernährung. Du kannst ihn dir sowohl süß als auch herzhaft zubereiten. Ich mag ihn gerne herzhaft mit ein paar Kräutern.

Die Zubereitung geht super einfach und schnell, und du kannst ihn dir so auch super daheim vorbereiten und zum Beispiel auf die Arbeit mitnehmen.

 

Ich muss zugeben, dass ich ja eine Weile überlegt habe, ob ich dieses Rezept wirklich veröffentlichen soll. Der Geschmack ist sicher nicht für jeden etwas.

Aber 55 Gramm Eiweiß und praktisch keine Kohlenhydrate haben mich schließlich doch überzeugt. Ich rede hier von einem hessischen Nationalgericht – Handkäs‘ mit Musik :)

 

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du ihn in nur zwei Minuten ganz einfach selbst machen kannst – deinen eigenen Eiweißshake.

Ich mache mir diesen Shake meist zum Frühstück, wenn ich keine Lust auf Eier habe. Er eignet sich aber prinzipiell auch als Snack für zwischendurch oder auch zum Mittag, wenn es mal besonders schnell gehen soll.

 

Die Idee kam mir, als sich meine Kinder (6 und 9 Jahre alt) mal wieder Hamburger zum Essen gewünscht hatten. Natürlich passt ein gewöhnlicher Hamburger überhaupt nicht in meinen Sixpack Ernährungsplan.

Deshalb habe ich mir überlegt, wie ich ihn soweit modifizieren kann, dass er sowohl lecker schmeckt, als auch sixpacktauglich ist. Herausgekommen ist dabei der Sixpackcode Burger. Die Zubereitung geht genauso einfach und schnell wie bei einem normalen Hamburger.

 

Eier sind die perfekte Sixpack Nahrung. Sie enthalten viel gesundes Fett, jede Menge Vitamine und sind entgegen der weit verbreiteten Meinung keineswegs ungesund. Außerdem enthält ein Ei rund 7 Gramm sehr hochwertiges Eiweiß.

 

Avocados sind ein hervorragendes Lebensmittel, wenn es um deine Sixpack Ernährung geht. Obwohl sie eine ziemlich hohe Kaloriendichte haben, sind sie sehr gesund und helfen dir bei der Fettverbrennung.

 

Du magst Pfannkuchen zum Frühstück, und willst trotzdem Bauchfett verbrennen? Dann habe ich hier genau das richtige Rezept für dich – nämlich Protein Pfannkuchen. Diese gesunde Variante schmeckt nicht nur gut, sie ist auch absolut Sixpack tauglich!

Und auch hier ist die Zubereitung (wie bei allen meinen Rezepten) kinderleicht und schnell erledigt. Die ungesunden Zutaten Weißmehl und Zucker werden bei diesem Rezept einfach durch bessere Lebensmittel ersetzt.

 

Dieses Magerquark Rezept ist eine perfekte Mahlzeit für den Abend (oder auch zum mitnehmen auf die Arbeit- in diesem Fall solltest du aber mit dem Knoblauch etwas sparsamer sein ;)). Es ist schnell und einfach zubereitet, hat weniger als 300 Kalorien und enthält viel gutes Eiweiß aus dem Quark und den Garnelen.

 

Dieses Rezept ist die ideale Alternative beim Grillen zu den üblichen Würstchen und so weiter. Und viel schwerer ist die Zubereitung auch nicht. Wenn du also Fisch magst, solltest du dieses Rezept definitiv mal versuchen.

 

Auch wenn man oft liest, dass Rindfleisch ungesund sei, gehört Steak für mich definitiv auf meinen Sixpack Ernährungsplan.

Ein hochwertiges Stück Rindfleisch enthält jede Menge Eiweiß und auch Eisen. Ungesund ist es definitiv nicht und es lässt sich kinderleicht in nur wenigen Minuten zubereiten.

 

Wenn es dir geht wie den meisten Deutschen, dann liebst du Brot. Die Sache hat nur einen Haken: Die allermeisten Brote sind nicht geeignet um einen flachen Bauch zu bekommen.

Allenfalls richtiges Vollkornbrot kann ich dir da empfehlen. Von Weißbrot und den ganzen Pseudo Vollkorn Produkten solltest du so weit es geht die Finger lassen, wenn du dein Bauchfett weg bekommen willst.

 

Heute gibt mal wieder ein super einfaches und leckeres Rezept für euch: Radieschen-Fenchel-Salat mit Ibericosteak Die Zubereitung ist simpel und geht schnell und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, wie ich finde. Ein Ibericonackensteak* (ca. 150 Gramm), eine Fenchelknolle, ca. 10 Radieschen, etwas Macadamiaöl zum braten, etwas Olivenöl und Zitronensaft (von einer richtigen Zitrone!)

 

Auch dieses Rezept ist wie immer super einfach und schnell zubereitet. Es besteht aus nur wenigen Zutaten und ist sehr sättigend: Slow Carb Bohnen Hackfleisch Topf Außerdem eignet es sich sehr gut zum Vorkochen und warm machen. Du kannst dir zum Beispiel einfach eine Portion davon mit auf die Arbeit nehmen und dort schnell in die Mirkowelle

 

Nudelsuppe zählt wohl zu den beliebtesten Schnellgerichten überhaupt. Mit wenigen Zutaten in kurzer Zeit zubereitet, wärmt die Suppe an kalten Tagen. Auch im Sommer ist eine leichte Nudelsuppe mit kalorienarmen, frischen Zutaten eine echte Wohltat für Leib und Seele. Wir zeigen euch ein tolles Rezept für eine vegetarische, leichte Low-Carb Nudelsuppe, fast ohne Kalorien!

 

Wenn du deine Freunde zum Fußball schauen bei dir einladen möchtest ist das der absolute Hingucker!

Der Smoothie ist im Handumdrehen zubereitet und schmeckt dabei noch super lecker! Er hält geschmacklich genau das, was er optisch schon verspricht. Ganz leicht nachzumachen.

 

Alle sind derzeit im „Konjak-Fieber“. Berechtigt – es ist ja auch total lecker, leicht zu verarbeiten, gesund und dazu noch günstig. Mit der richtigen Konjak-Diät gelingt es dir sogar, die Pfunde purzeln zu lassen! Um dir deshalb einige Tipps zu geben, soll sich dieser Blog Post ganz um Konjak drehen. Ich möchte dir 3 leckere Rezepte vorstellen, die du ganz leicht selbst nachkochen kannst.

 

Er steht in fast jedem Fitnesstudio neben dem Eisweiß-Shakes. Auch häußig liest man in Magazinen oder Blogs von den beliebten Leckereien, die nebenbei noch dem Muskelaufbau dienen sollen. Er wird genutzt als schneller Snack zwischendurch oder als kleiner Energiekick - der Fitnessriegel. Erfahre mehr über die leckeren Riegel.

 

Eis ist die wohl leckerste Erfrischung an warmen Sommertagen. Beim Abnehmen oder in der Shredded Phase beim Training sind solche Naschereien nur selten erlaubt. Beim Protein Eis darfst du ruhig häufiger mal zugreifen und kannst ohne Reuhe genießen. Wir zeigen dir, wie du mit Proteinpulver und wenigen Zutaten ein leckeres Protein Eis selbst zubereiten kannst. Viel Spaß beim Selbermachen.

 

Smoothies sind - im wahrsten Sinne des Wortes - in aller Munde! Frische Zutaten, gemixt mit Superfood in Pulverform stehen ganz oben auf der Liste der gesunden Lebensmittel. Smoothies kann man für jeden Geschmack nach Lust und Laune zubereiten. Generell gilt: je grüner, desto gesünder ist der Smoothie. Wir haben für dich ein paar einfache Smoothie Rezepte zusammengestellt, mit denen du dich gesund und fit halten kannst.

 

Weizengras ist besonders reich an Calcium und Eisen und enthält eine große Menge an Vitaminen, die unser Körper benötigt. Dieses Superfood erfreut sich heutzutage immer mehr an großer Beliebtheit. Ein leckerer und gesunder Weizengras Smoothie ist schnell zu bereitet. Wir zeigen euch, wie ihr mit Hilfe von weiteren Lebensmitteln und dem Weizengras Pulver im Handumdrehen einen nährstoffreichen, grünen Smoothie zubereiten könnt.

 

Gerade erst haben wir es geschafft, die zusätzlichen Kilos vom Weihnachtsfest wieder abzutrainieren, da steht schon wieder ein neues Schlemmgelage vor der Tür. Kreative und gesunde Gerichte kannst du dir aber auch ganz einfach kalorienarm zubereiten und ohne schlechtes Gewissen schlemmen. Wir zeigen dir wie dir der perfekte Osterbrunch gelingt.

 

Lachs ist ein wahrer Alleskönner. Die hochwertigen Inhaltsstoffe unterstützen beim Abnehmen, liefern wertvolle Proteine für den Muskelaufbau sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die dabei helfen, den Cholesterinspiegel zu senken. Außerdem schmeckt Lachs einfach köstlich. Wir zeigen dir hier ein einfaches Rezept für Ofenlachs mit Kräuterdecke.

 

Im letzten Blog haben wir über die wertvollen Omega 3 Fettsäuren berichtet und dabei festgestellt, dass diese lebenswichtigen Fettsäuren nicht über den Körper selbst gebildet werden, sondern mit der Nahrung ausreichend aufgenommen werden müssen. Hier findest du leckere Rezeptideen mit viel Omega 3.

 

Gesunde und kalorienbewusste Ernährung erfordert viel Ideenreichtum, denn jeden Abend steht man vor der gleichen Frage: Was koche ich heute? Abwechslung auf dem Speiseplan bieten leckere Gemüsebratlinge, die einfach zubereitet sind. Wir zeigen dir ein schmackhaftes Grundrezept für die fleischlosen Frikadellen.

 

Da ich Pasta genau so liebe wie ihr und unter keinen Umständen darauf verzichten möchte, zeige ich euch heute, wie ihr ohne Reuhe Pasta schlemmen könnt, ohne euch über Kohlenhydrate, Kalorien und Fett Gedanken machen zu müssen. Einfache Shirataki Rezepte für euch zum Nachkochen. Viel Spaß damit.

 

Reis ist die perfekte Zutat für kalorienarme Gerichte. Fügt man weitere fettarme Zutaten wie mageres Hähnchenbrustfilet und verschiedene Gemüsesorten hinzu, wird ein Risotto zum idealen Gericht zum gesunden Abnehmen. Wir zeigen dir, wie du ohne viel Aufwand ein leckeres Risotto zubereiten kannst.

 

Wer an Italien denkt, der wird auch sofort an die Pizza denken. Italien ist das Geburtsland der leckeren Köstlichkeit, die auch hierzulande einen immer höheren Stellenwert eingenommen hat. Die besten Pizzen sind die der italienischen Pizzabäcker. Pizza selbstgemacht ist besonders lecker. Hier haben wir ein einfaches Rezept für Low-Carb Pizza mit Quark Öl Teig für dich.

 

Die erste Mahlzeit des Tages ist bekanntermaßen auch die Wichtigste, denn das Frühstück gibt uns Energie für einen guten Start in den Tag. Wir zeigen dir einfache Rezepte für ein gesundes Frühstück, die du im Nu zubereiten kannst. >>>

 

Mit diesen Smoothie's startet ihr fit in den Tag. Der hohe Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen trägt zur optimalen Versorgung des Körpers bei.

 

Die Adventszeit ist im vollen Gange und wir vom Team von Bodybrands4you zeigen euch heute unsere absoluten Favoriten aus der Abteilung „leckere Adventsnaschereien“, die natürlich auch bei uns auf dem Tisch stehen. Rezepte für süße Kekse und Lebkuchen mit wenig Kalorien findest du hier!

 

Zum Thema Backen mit Eiweiß haben wir ja schon häufiger berichtet. Hier findet ihr ein köstliches Rezept für Bananen Protein Pancakes, angerichtet mit Kirschen und Walnüssen. Die perfekte Fitness-Leckerei für die kalte Jahreszeit. Reich an besten Zutaten und im Handumdrehen frisch zubereitet.

 

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Neben Kürbissuppe und eingelegtem Kürbis lassen sich auch viele andere Köstlichkeiten mit diesem vielseitigen Gemüse zubereiten. Wir stellen euch ein Fitness Rezept von unserer Markenbotschafterin Theresa Oesterreich vor: Kürbis, gefüllt mit Hähnchenbrust, Käse und Gemüse. Auf den Kürbis, fertig, los!

 

Mit Quest Bar Riegeln lassen sich im Handumdrehen leckere Rezeptideen verwirklichen. Wir zeigen dir ein tolles Backrezept für zuckerfreie Low-Carb Marshmallow-Sandwiches, die du ohne schlechtes Gewissen genießen kannst. Zubereitet wird das leckere Sandwich mit den neuen, zuckerfreien Quest Bar S´mores Riegeln. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

MATCHA Pralinen

1 Tasse Kokosmilch | ⅓ Tasse Honig oder Ahornsirup | 5 Tropfen Stevia-Extrakt (optional) | ½ Tasse rohe Kakaobutter, grob gehackt | 1 Vanilleschote | 1 EL Energy Matcha Pulver | Prise Meersalz1 Tasse Kokosmilch | ⅓ Tasse Honig oder Ahornsirup | 5 Tropfen Stevia-Extrakt (optional) | ½ Tasse rohe Kakaobutter, grob gehackt | 1 Vanilleschote | 1 EL Energy Matcha Pulver | Prise Meersalz

und so wird`s gemacht ...

 

Proteine unterstützen dich bekannterweise beim schnelleren Muskelaufbau. Aber Protein-Drinks müssen keinesfalls langweilig schmecken. Mit ein paar frischen Zutaten kannst du aus fast jedem Protein-Pulver tolle Drinks zubereiten. Wir zeigen dir hier ein einfaches Rezept für einen fett- und kalorienarmen Protein-Smoothie, den du in Handumdrehen mit dem beliebten Mammut Formel 90 Protein Pulver zubereiten kannst.

 

Selbstgemachte Smoothies sind nicht nur gesund, sondern liefern dir - je nach Rezept-eine Vielzahl wertvoller Anti-Oxidantien und Vitaminen zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte. Wir zeigen dir ein einfaches Rezept für einen leckeren Anti-Aging-Smoothie für den Frühling. Der Detox-Smoothie mit frischen Erdbeeren und Kokoswasser trägt zur Verbesserung des Hautbildes bei und liefert mit jedem Glas Frühlingsgefühle und viele Nährstoffe.

 

Spirulina ist eine Blaualge, die seit Langem als sehr gesunde Nahrungsergänzung verwendet wird. In den letzten Jahren ist Spirulina ein richtiges Trend-Superfood geworden. Sowohl im Sport als auch im Gesundheits-Bereich wird die Zahl der zufriedenen Verwender immer größer. Mit Spirulina Pulver von Biotona lassen sich in kürzester Zeit mit wenig Aufwand leckere Power-Smoothies zubereiten. Wir zeigen dir hier ein tolles Spirulina-Smoothie Rezept.

 

Grünes Gemüse wie Brokkoli, Spinat und Grünkohl sind besonders wertvoll und leisten einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung. Grünkohl ist ein wichtiger Vitaminlieferant und enthält wertvolle Mineralstoffe und Sekundäre Pflanzenstoffe. Ein leckerer Grünkohl-Smoothie mit Lebepur Superfoods ist im Handumdrehen zubereitet. Wir zeigen dir in diesem Grüne-Smoothies-Rezept wie leicht es geht.

 

Matcha Tee ist der neue Detox-Wundertee. Der köstliche Wachmacher aus Japan enthält um ein Vielfaches mehr gesunde Inhaltsstoffe als andere Teesorten. Matcha Tee ist gesund, anregend und besonders hochwertig. Als besonderes Erkennungszeichen hat das energiereiche Trend-Getränk eine intensiv grüne Farbe. Wir zeigen dir in diesem Rezept, wie du dir einen sehr leckeren Matcha To-Go zubereiten kannst.

 

Aronia-Orangen-Smoothie

Zutaten: 200 ml Orangensaft | 1 Banane | 1 TL Lebepur Aroniabeere | 1 TL Lebepur Spinat

und so wird`s gemacht ...

 

Fitness Rezept: Gemüse-Reibekuchen mit Whey-Protein und Kräuterdip

Zutaten: 1 Zucchini | 1 Möhre | 2 Eier | 4 EL zarte Haferflocken | Salz & Pfeffer | Olivenöl zum Ausbacken

und so wird's gemacht: ...

 

Fitness Rezept: Steak-Aprikosen-Spieß mit Sesamjoghurt

1 Knoblauchzehe | 30 g frischen Ingwer | 4 EL + 1 TL gutes Olivenöl | 1 Bio-Zitrone | 1 EL Honig | 1 Msp. Kreuzkümmel | 1 Msp. Zimt | 12 dünne Scheiben Rumpsteak ohne Fettrand (2-3 mm dünn) | 300 g getrocknete Softaprikosen | 12 Scheiben milden Frühstücksschinken |

250 g Kirschtomaten | 2 EL Sesam | 250 g Vollmilch-Joghurt | 3 EL Tahina (Sesampaste) | Salz & Pfeffer | Metallspieße

und so wird`s gemacht ...

 

Fitness Rezept: Skrei – Filet mit Pekannusskruste auf Orangen - Limettensauce
600 g Skrei – Filet (Winterkabeljau) ersatzweise Kabeljau | 1 EL Olivenöl | ¼ L Orangesaft | 1 Limette | 125 g Pekannusskerne | 3-4 EL Semmelbrösel | 1 EL Zitronensaft | Meersalz, bunter Pfeffer, Muskatnuss, Honig | 30 g Stück Ingwer | 800 g Bundmöhren | 1 Zwiebel | 5 EL Butter
50 g kalte Butter | 200 ml Fischfond




und so wird`s gemacht ...

 

Fitness Rezept: Trilogie vom Gurkensalat mit lauwarmem Ziegenkäse

Klassisch mit Vinaigrette: 1 Salatgurke | 1 kleine Zwiebel | 2 EL Balsamico-Essig – Zitrone-Lavendel | 2 EL gutes Olivenöl | Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer
Exotisch mit Ingwer: 1 Salatgurke | 15 g Stück Ingwer | 1 kleine Chilischote | Saft von einer ½ Limette | 1 EL braunen Zucker | 2 EL gutes Olivenöl | Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer | 2-3 Stiele Koriander
Sahnig mit Dill: 1 Salatgurke | ½ TL Meersalz | ½ TL Zucker | 2 Stiele frischen Dill | 1 EL stichfeste saure Sahne | 1 EL Crème fraîche | 1 TL Zitronensaft | frisch gemahlener Pfeffer

und so wird`s gemacht ...

 

Fitness Zubehör: Low Carb Pasta-Muffin

Mal was neues ausprobieren? Leckere Low Carb Pasta-Muffins!
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten für 1 Portion:

50 g Nudeln (Low Carb Pasta) | 50 g Erbsen, tiefkühl | 50 g kleine Champignons | 1 kleine Frühlingszwiebel | etwas frischen Knoblauch | 30 g gekochten Schinken | 3/4 EL Sonnenblummenöl | 3 EL Basilikumblätter | Meersalz | bunten Pfeffer | 1 Ei | 50 g saure Sahne | 1/2 EL Semmelbrösel | 25 g geriebenen Käse

und so wird`s gemacht ...

 

Fitness Rezepte: Grüner Power-Smoothie mit Erdnussbutter

Der leckere Power-Drink für alle denen Genuss und Gesundheit am Herzen liegt
Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten


Zutaten für 1 Portion:

50 ml Mineralwasser | 150 g saure Sahne | 1 handvoll frischen jungen Spinat | 1 TL Walden Farms Erdnussbutter

und so wird`s gemacht ...

 
1 2 >
Seite 1 von 2