Festgefahren – Hilfe gegen Bewegungsmangel im Büro

Festgefahren – Hilfe gegen Bewegungsmangel im Büro

Frau mit SchmerzenVor Jahrhunderten streiften wir noch durch die Wälder, haben stundenlang auf den Feldern gearbeitet und haben damit täglich um die 30 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Das kann man heute kaum noch beobachten, denn ein Großteil der Menschen verbringt sowohl seine Arbeitszeit, als auch seine Freizeit im Sitzen.Viele Gegenstände und Geräte, die uns das Leben erleichtern sollen, wie Auto und Computer bringen uns dazu, jeden kleinsten Schritt zu vermeiden. Wir sitzen buchstäblich fest. Bewegungsmangel ist ein Volksphänomen geworden, das ganze Massen betrifft. Und die Folgen sind deutlich zu spüren. Die Muskulatur baut ab, das Gewicht nimmt zu, Schmerzen in Rücken, Kopf und Nacken hat fast jeder Zweite schon mindestens einmal im Leben erleiden müssen und auch Verdauungsprobleme, Diabetes und zahlreiche Gelenkserkrankungen sind auf eine mangelnde Bewegung zurückzuführen. Im stressigen Alltag fehlt uns oft die Zeit oder gar die Lust ein Fitnessstudio aufzusuchen oder Sport an der frischen Luft zu betreiben und so rutschen wir immer tiefer in die Spirale. Dabei ist es so einfach, sich mehr zu bewegen und damit Schmerzen und Krankheiten den Kampf anzusagen.

Krumm und Schief – Haltungsprobleme beim Sitzen

Jetzt sagen sicher einige der sportlichen Leser, dass sie trotz bewegter Freizeitaktivitäten unter den genannten Beschwerden leiden. Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen sind vielmals auch auf die falsche Haltung zurückzuführen. Natürlich kann man nicht den ganzen Tag gerade sitzen, das soll man auch nicht. Jedoch sacken wir meist unbewusst beim konzentrierten Arbeiten in uns zusammen und der Hals bewegt sich Schildkrötenartig nach vorn in Richtung Bildschirm. Wenn du dieses Verhalten an dir selbst feststellen kannst, hilft nur eiserne Disziplin um dagegen vorzugehen. Ein kleiner roter Punkt, den du auf deinen Computer klebst, kann dir dabei helfen, dich zu erinnern, dass du deine Haltung korrigieren solltest. Nach vielen Jahren in denen sich das Verhalten unbemerkt eingeschlichen hat, kann auch das manchmal nicht helfen. Hier empfiehlt sich ein Haltungstrainer zum Beispiel der Blackroll Posture. Der Gurt wird unter oder über der Kleidung getragen und hilft dir dabei eine aufrechte, gesunde Haltung einzunehmen. Der Haltungstrainer ist komfortabel und du kannst ihn sowohl im Büro, als auch beim Freizeitsport tragen. Schon nach kurzer Zeit wird sich deine Haltung deutlich verbessern und dein Körper wird mit mehr Sauerstoff und damit Energie versorgt. Neben dem Blackroll Posture sind auch Kinesiotapes eine sehr gute Hilfe bei Haltungsproblemen. Die Tapes werden nach beiliegender Anleitung auf den Rücken-, Schulter- oder Nackenbereich geklebt, stabilisieren deine Muskeln, Sehen und Bänder und lassen dir trotzdem noch genügend Bewegungsfreiheit. Produkte von Blackroll und ein Kinesiotape kaufen kannst du zu günstigen Preisen und Spitzenqualität im Fitness Shop von bodybrands4you.

                      Kinesiotape  Blackroll Posture

Mobil im Büro

Neben deiner Haltung, ist es auch wichtig, dass du im Büroalltag mobil bleibst und nicht stundenlang in der gleichen Position verharrst. Hier hilft so oft es geht aufstehen und bewegen. Das kann während eines Telefonats sein oder eine Besprechung kann auch mal im Stehen abgehalten werden. Gymnastikbälle sind ein guter Begleiter für ein dynamisches Sitzen. Das Becken bleibt in Bewegung und die Muskulatur muss ständig das Ungleichgewicht korrigieren. Jedoch solltest du nicht den ganzen Tag auf einem Gymnastikball sitzen, da sonst die Muskulatur überbeansprucht wird. Eine Stunde täglich ist hierbei optimal. Gleichzeitig kannst du auf dem Ball auch kleine Übungen durchführen.

Kleine Übungen mit dem Gymnastikball

                                                               Büro-Twist

GymnastikbälleSitze gerade auf dem Ball, die Beine im rechten Winkel vor dir und die Füße stellst du leicht auseinander. Drehe dann deinen Oberkörper so weit es geht nach links und schaue auch mit dem Kopf in diese Richtung. Halte diese Position 1-2 Minuten und drehe dich dann zur anderen Seite.

Beinstretch

Setze dich wieder aufrecht auf deinen Gymnastikball und schiebe dann das linke Bein ausgestreckt nach hinten. Die Ferse ist leicht angehoben, damit du das Gleichgewicht halten kannst. Das rechte Bein steht angewinkelt vor dir. Halte diese Position ebenfalls 1-2 Minuten und wechsle dann das Bein.

 

 

Handshake

Setze dich aufrecht auf den Ball und führe deinen rechten Arm nach oben und lasse den Unterarm hinter dem Rücken absinken. Deinen linken Arm lässt du zunächst nach unten hängen und hebst dann deinen Unterarm an, damit sich die Hände hinter dem Rücken greifen können. Halte diese Position aus und wechsle dann die Seite.

Muskelmassage mit Blackroll

Verklebte Faszien sind einer der Hauptgründe für Verspannungen und den daraus resultierenden Schmerzen. Mit einer Massagerolle oder einem Massageball zum Beispiel vom Qualitätshersteller Blackroll kannst du auch in den Büroalltag kleine Übungen einbauen, die dir helfen Triggerpunkte gezielt zu massieren und damit gegen die schmerzhaften Verspannungen anzukämpfen und in Bewegung zu kommen. Ein Massageball oder Duoball ist klein und passt perfekt in deine Handtasche oder Rucksack. Bringe den Duoball an eine Wand und lehne dich mit dem Rücken dagegen so, dass die eingewölbte Mitte an deiner Wirbelsäule ist. Dann bewegst du dich nach oben und nach unten, wobei deine Rückenmuskulatur massiert wird. Das gleiche kannst du mit deinen beiden Oberarmen machen, indem du mit ihnen den einfachen Massageball gegen die Wand drückst und dich dann wieder auf und ab bewegst. Mit dem einfachen Ball kannst du auch unter dem Schreibtisch deine Füße massieren oder ihn mit dem Unterarm auf dem Tisch oder mit der anderen Hand auf dem Arm kreisen lassen.

Massageball Blackroll

Wie du siehst gibt es eine Menge Möglichkeiten auch im Büro fit und aktiv zu bleiben und verspannten Muskeln den Kampf anzusagen. Ob mit Blackroll, Gymnastikball oder mit Haltungsgurt, immer schön in Bewegung bleiben heißt das Motto. Lass dich einfach von unserem umfangreichen Sortiment im Fitness Shop hierbei inspirieren.

 

Instagram

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fitness Blog
Trustpilot