Welches Training hilft beim Fettabbau?

Training für FettabbauEin passender Diätplan ist der Grundbaustein für deinen Fettabbau. Ohne die richtige Ernährung wirst du keine Fortschritte machen und es wird dir nicht gelingen schlank zu werden.

Der zweite wichtige Baustein ist dein Training. Mithilfe des richtigen Sportprogramms kannst du schneller abnehmen und erhöhst die Wahrscheinlichkeit, dass deine Erfolge von Dauer sind, deutlich.

In diesem Artikel möchten wir dir gerne geeignete Trainingsformen für den Fettabbau vorstellen.

Krafttraining

Krafttraining wird als Mittel zum Abnehmen häufig unterschätzt. Dabei ist es vermutlich die wirkungsvollste Möglichkeit überhaupt. Du musst nämlich wissen, dass dein Körper bei einer Diät nicht nur Fett verbrennt.

Da du ihm weniger Kalorien zur Verfügung stellst, als er tatsächlich benötigt, sucht er nach alternativen Energiequellen. Neben deinen Fettreserven hat er zum Ausgleich der fehlenden Kalorien auch die Möglichkeit Muskeln abzubauen.

Durch regelmäßiges Hanteltraining kannst du das verhindern und zusammen mit einer eiweißreichen Ernährung dafür sorgen, dass dir deine Muskelmasse erhalten bleibt.

Warum du das tun solltest hat mehrere Gründe.

  • Höherer Kalorienbedarf: Deine Muskeln verbrauchen Energie. Je mehr Masse du hast, desto höher ist dein Kalorienbedarf und desto leichter kannst du abnehmen.
  • Besseres Aussehen: Ein durchtrainierter Körper sieht deutlich attraktiver aus. Anstatt dich einfach dünn zu hungern, wirst du dank Krafttraining mit dem Ergebnis deines Abnehmplans weitaus zufriedener sein.
  • Kalorienverbrauch: Natürlich verbrennst du mit jeder zusätzlichen Sporteinheit Kalorien. Durch regelmäßiges Krafttraining steigerst du deinen Verbrauch, was wiederum deinen Fortschritten beim Fettabbau zugute kommt.

Ausdauertraining

Ausdauertraining wie Joggen oder Fahrradfahren auf dem Hometrainer ist zum Abnehmen besonders beliebt. Du kannst es zusätzlich zu deinem Krafttraining nutzen, um deinen Kalorienverbrauch zu erhöhen.

Je schlanker du wirst, desto wichtiger ist der zusätzliche Verbrauch durch dein Training. Gehst du zum Beispiel jeden Tag eine Stunde joggen, verbrennst du damit etwa 500 Kalorien. Auf die Woche hochgerechnet sind das immerhin 3.500 Kalorien zusätzlich.

Bei einem niedrigen Körperfettanteil können diese 3.500 Kalorien darüber entscheiden, ob du abnimmst oder nicht.

HIIT

HIIT ist die Abkürzung für High Intensity Intervall Training, was zu deutsch hoch intensives Intervalltraining bedeutet. Es handelt sich dabei um eine besondere Form des Cardiotrainings. Die Trainingseinheiten sind sehr kurz und dauern in der Regel nicht mehr als 20 Minuten.

Nach einer kurzen Aufwärmphase erfolgt ein ständiger Wechsel zwischen hoher und niedriger Belastung. Wenn du HIIT beim Joggen nutzt, würdest du zum Beispiel abwechselnd für 60 Sekunden sprinten und dann für 60 Sekunden langsam laufen.

Das Ganze wiederholst du bis zu 10 Mal und du wirst sehen, dass du dadurch ordentlich aus der Puste kommen wirst. Neben einer kurzen Dauer profitierst du bei dieser Trainingsform außerdem von einem erhöhten Kalorienverbrauch nach dem Workout. Der sogenannte Nachbrenneffekt sorgt nämlich dafür, dass dein Körper für mehrere Stunden mehr Energie benötigt.

Wenn du Intervalltraining ausprobieren möchtest, kannst du es auch als Abschluss für deine normale Joggingrunde verwenden.

Warum du dich generell mehr bewegen solltest

Die beruflichen Anforderungen haben sich in den letzten 100 Jahren immer weiter verändert. Und wenn wir mal ehrlich sind, fehlt den Meisten von uns dank Bürojobs schlicht und einfach Bewegung.

Aus diesem Grund solltest du zum Abnehmen nicht nur ein Sportprogramm absolvieren. Zusätzlich empfehlen wir dir generell auf mehr Bewegung im Alltag zu achten.

Möglicherweise kannst du im Sommer mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Du könntest dir vornehmen keine Aufzüge und Rolltreppen mehr zu benutzen. Auch regelmäßige Spaziergänge sind eine gute Möglichkeit, um ganz nebenbei ein paar Kalorien zusätzlich zu verbrennen.

Viele kleine Änderungen summieren sich und können dir so dabei helfen schneller Fett abzubauen. Davon abgesehen kommt ein aktiverer Lebensstil natürlich auch deiner Gesundheit zugute.

Fazit

Durch regelmäßige Workouts kannst du deine Fortschritte beim Abnehmen verbessern. Zudem wird dein Training dafür sorgen, dass du dich besser fühlst und durchtrainierter aussiehst.

Besonders zu empfehlen ist Hanteltraining, mit dem du deine Muskulatur erhalten kannst. Zusätzliches Cardiotraining verbrennt weitere Kalorien und kann daher eine gute Ergänzung darstellen.

Konzentriere dich zum Abnehmen also nicht nur auf deine Ernährung, sondern nimm dir ebenso auch Zeit für Training.

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

Kettlebell PP 2-farbig 14 kg (rot) Kettlebell PP 2-farbig 14 kg (rot)
Inhalt 1 (0,00 € * / 0 )
32,96 € *
Powerband Set MAX - PowerBands Powerband Set MAX - PowerBands
Inhalt 1 Set
34,99 € *
Best Body Nutrition Springseil - Best Body Nutrition® Best Body Nutrition Springseil - Best Body...
Inhalt 1 Stück
7,12 € * 13,29 € *
Body Tube mit Schaumstoffgriffen - stark (rot) - DFG Body Tube mit Schaumstoffgriffen - stark (rot)...
Inhalt 1 (0,00 € * / 0 )
14,52 € *
Fitness Blog
Trustpilot