Kalorienarme Plätzchen zur Weihnachtszeit

Die Adventszeit ist im vollen Gange und wir vom Team von Bodybrands4you zeigen euch heute unsere absoluten Favoriten aus der Abteilung „leckere Adventsnaschereien“, die natürlich auch bei uns auf dem Tisch stehen.

Weihnachtsplätzchen mit Eiweißpulver

Zutaten:

  • 150g Margarine
  • 150g gesüßtes Eiweißpulver (z.B. mit Süßungsmitteln oder Stevia)
  • 50g Mehl (Dinkelvollkorn, Mandel,...)
  • 2 Eier
  • 1/2Pck. Backpulver

(Wem die Plätzchen nicht süß genug sind, der kann nach Belieben Süßungsmittel (Xucker/Zucker/Stevia/ Agavendicksaft/…) beimengen.)

Zubereitung:

Als erstes einfach die Margarine und die Eier in eine Schlüssel geben und miteinander vermischen. Danach das Backpulver unter das mehr mischen und zusammen mit dem Eiweißpulver nach und nach unterrühren. Dabei darauf achten, nicht das komplette Mehl in die Schüssel zugeben, da es sonst zur Bildung von Klümpchen im Teig kommen kann. Als Nächstes den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Fläche ausrollen und die Plätzchen ausstechen. Das Ganze bei etwa 200Grad ca. 10min backen (Backpapier oder Einfetten nicht vergessen) lassen, bis die Ränder leicht braun sind.

pl-tzchen-klein

Natürlich könnt ihr die Plätzchen nach euren Vorstellungen dekorieren.


Zimtsterne mit Eiweißpulver

Zutaten:

Für den Teig

  • 30 Gramm Eiweißpulver (Geschmacksrichtung nach Belieben zum Beispiel ein Vanille Eiweißshake)
  • 50g Margarine
  • 200 Gramm Mandeln (gemahlen)
  • 1 TL Zimt
  • 1 Ei

Für die Glasur

  • Puderzucker
  • Eiweiß von 3 mittelgroßen Eiern

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und ein Bleck mit Backpapier auslegen oder mit Margarine bestreichen und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Zutaten für den Teig miteinander vermengen und ca. ½ Stunde in den Kühlschrank legen. Danach den Teig ausrollen, dabei nicht vergessen den Untergrund mit Mehl (oder Ähnlichem) zu bestreuen, damit der Teig nicht anklebt. Die Sterne ausstechen und mit dem Eischnee bedecken, auf ein Blech legen und im Backofen für ca. 8-9 Min backen. Die Backzeit kann durch verschiedene Geräte variieren (Geräteanleitung beachten), dabei darauf achten, dass die Eischneemasse noch weiß sein sollte. zimtstern-klein


Pfefferkuchen als Snack für Zwischendurch

Mit diesen Pfefferkuchen kommst du auch in stressigen Situationen gut durch den Tag. Die sind ein super Energielieferant, wenn mal wieder keine Zeit für eine Mahlzeit da ist.

Zutaten:

  • lebkuchen-klein

    225 Gramm Margarine
  • 200Gramm Zucker (Wahlweise Agavendicksaft/Xucker/Stevia/…)
  • 250g Mehl
  • 2 ganze Eier
  • 1 Teelöffel Kardamom
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Muskat
  • 1/4 Teelöffel Nelken
  • 1 Teelöffel Salz

 

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 180Grad vorheizen und das Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen. Die Margarine mit dem Zucker zu einer luftigen Masse vermengen und nach und nach die Eier hinzugeben. Kleiner Tipp: Mit feinem Kulau Ingwer Kokosblütenzucker schmeckts besonders exotisch und sehr lecker. In die entstandene Messe die Gewürze hinzugeben und zum Schluss langsam das Mehl untermischen. Die Masse auf dem Backblech in unterschiedlichen Portionen verteilen und ca. 10 bis 12 Minuten backen lassen. Die Backzeit variiert nach Backofen.

sckoki-klein

Wer möchte kann die Plätzchen nach Lust und Laune verzieren.

Wir hoffen Euch schmecken die Plätzchen genauso gut wie uns und wünschen euch eine frohe Adventszeit. Euer Team von bodybrands4you Online Fitness Shop - was zählt bist du!

Wer noch mehr leckere kalorienarme Fitness Rezepte ausprobieren möchte, der sollte bei Theresa von bodybrands4you vorbeischauen. Sie hat ein paar leckere Kreationen ausprobiert!

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

Best Body Premium Pro Protein 500g - Best Body Nutrition® Best Body Premium Pro Protein 500g - Best Body...
Inhalt 500 Gramm (2,04 € * / 100 Gramm)
10,18 € * 16,10 € *
Fitness Blog
Trustpilot