Facebook Google Plus Geschenkgutscheine Twitter Instagram

3 schnelle kalorienarme Snacks für zwischendurch

kalorienarme snacksDein Abnehmerfolg steht und fällt mit deinem Essverhalten. Solange es dir nicht gelingt, deine Ernährung in den Griff zu bekommen, wirst du es auch nicht schaffen, dein Bauchfett loszuwerden und dein Gewicht nachhaltig zu reduzieren. Soweit die Theorie, die auch dir mit Sicherheit bewusst ist.

Doch wie lässt sich dies auch in der Praxis umsetzen? Das ist der Punkt an dem die meisten Menschen scheitern. Insbesondere was Zwischenmahlzeiten angeht, tun sich viele Abnehmwillige schwer von ihren Gewohnheiten wie Schokolade, Chips oder Kuchen wegzukommen.

In diesem Artikel möchte ich dir deshalb einige Alternativen aufzeigen und dir ein paar kalorienarme Snacks, die du in deiner Diät ohne schlechtes Gewissen essen kannst, vorstellen.

Was eine gute Zwischenmahlzeit ausmacht

Wenn du beim Abnehmen nicht auf Zwischenmahlzeiten verzichten kannst, solltest du zumindest darauf achten, dass sie einige Kriterien erfüllen. Zunächst einmal sollten sie nicht allzu viele Kalorien enthalten. Denn beim Fettabbau geht es nun mal nicht ohne negative Energiebilanz.

Wenn du das Ganze geschickt anstellst und die richtigen Lebensmittel auswählst, kannst du sogar durchaus ohne Kalorienzählen abnehmen. Des weiteren sollten deine Snacks möglichst viel Eiweiß enthalten. Proteinreiche Lebensmittel helfen dir beim Abnehmen und stellen, von der Energiebilanz abgesehen, einen der wichtigsten Punkte in deinem Diätplan dar.

Da du vermutlich weder Zeit noch Lust hast, stundenlang in der Küche zu stehen, sollten sich deine kalorienarmen Snacks im Idealfall außerdem schnell zubereiten lassen. Und für den Fall, dass du sie zum Beispiel mit auf die Arbeit nehmen möchtest, sollten sie sich darüber hinaus auch noch gut transportieren lassen. Die folgenden Rezeptideen berücksichtigen alle diese Punkte und lassen sich auch von einem blutigen Anfänger ganz leicht nachkochen.

Diät Snack Nummer 1: Gemüsesticks mit Kräuterquark

Gemüsesticks mit selbstgemachtem Kräuterquark sind eine tolle kalorienarme Zwischenmahlzeit, die sich, je nach Portion, durchaus auch als Hauptmahlzeit eignet. Für den Kräuterquark brauchst du 200 Gramm Magerquark, einige Kräuter (zum Beispiel Petersilie oder Schnittlauch), einen Teelöffel Öl sowie Salz und Pfeffer.

Für die Gemüsesticks eignen sich Paprika, Karotten und Gurke sehr gut. Jetzt musst du einfach nur die Kräuter kleinhacken, mit dem Quark und dem Öl gut vermischen und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf kannst du auch noch etwas Wasser dazugeben, falls dir die Konsistenz des Kräuterquarks zu fest ist.

Das Gemüse schneidest du in Stifte, die sich gut in die Hand nehmen und in den Kräuterquark dippen lassen. Bevor du dir das nächste Mal vor dem Fernseher eine Tüte Nachos mit Käsesoße aufmachst, versuche stattdessen lieber dieses Rezept. Oder du bereitest dir morgens alles vor und hast ein leichtes Essen für die Mittagspause.

Nährwert pro Portion (ca.): 250 Kcal, 26 g Eiweiß, 5 g Fett, 24 g Kohlenhydrate (mit je 100 g roter Paprika und Karotte)
 

Diät Snack Nummer 2: Süßer Hüttenkäse

Hüttenkäse ist ein gutes Lebensmittel zum Abnehmen. Er enthält viele Proteine und wenig Fett. Zudem lässt er sich vielseitig zubereiten. Und im Unterschied zu Magerquark, ist er sogar pur genießbar. Für den süßen Hüttenkäse brauchst du 200 Gramm Hüttenkäse (körniger Frischkäse), 100 Gramm Himbeeren, 1 Teelöffel Honig und etwas Zimt.

Zerdrücke die Himbeeren mit einer Gabel oder püriere sie mit einem Mixer oder Pürierstab. Jetzt musst du einfach nur alle Zutaten gut miteinander vermischen und schon bist du fertig. Wenn du keine Himbeeren magst, kannst du natürlich auch andere Beeren oder ein anderes Obst verwenden.

Alternativ kannst du auch gefrorene Früchte nehmen. Bei diesen solltest du nur aufpassen, dass kein zusätzlicher Zucker hinzugefügt wurde. Sieh also vor dem Kauf auf die Zutatenliste, falls du dich für TK-Obst entscheidest.

Nährwert pro Portion (ca.): 265 Kcal, 23 g Eiweiß, 9 g Fett, 23 g Kohlenhydrate
 

Diät Snack Nummer 3: Hessischer Tomatensalat

Der hessische Tomatensalat wird vermutlich nicht Jedem schmecken. Denn er enthält Handkäse, eines der “Nationalgerichte” aus Hessen. Das Besondere an diesem Käse ist, dass er weniger als ein Gramm Fett enthält und dadurch sehr kalorienarm ist. Gleichzeitig ist er sehr eiweißreich, was dir beim Abnehmen hilft.

An Zutaten brauchst du ein paar Tomaten, 100 Gramm Handkäse (auch als Harzer Roller bekannt), einen Esslöffel Essig, einen Esslöffel Öl sowie Salz und Pfeffer. So kurz die Zutatenliste ist, so schnell geht auch die Zubereitung. Schneide einfach die Tomaten und den Handkäse in Würfel, vermische sie mit Essig und Öl und würze das Ganze mit Salz und Pfeffer. Am besten ist es, wenn du den hessischen Tomatensalat vor dem Essen etwas durchziehen lässt.

Das verbessert den Geschmack. Der Geschmack von Handkäse ist sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig. Doch es lohnt sich, diesem eiweißreichen Snack eine Chance zu geben.

Nährwerte pro Portion (ca.): 240 Kcal, 30 g Eiweiß, 9 g Fett, 4 g Kohlenhydrate
 

Wenn es besonders schnell gehen muss

Die drei Rezepte aus diesem Artikel sind wirklich leicht zuzubereiten. Sie schmecken lecker und lassen sich auch sehr leicht variieren, um so mehr Abwechslung in deinen Speiseplan zu bringen. Du kannst es dir aber sogar noch einfacher machen und direkt zu fertig zubereiteten Lebensmitteln greifen.

Wenn es besonders schnell gehen soll, ist das auch eine gute Möglichkeit, um ohne schlechtes Gewissen etwas gegen den kleinen Hunger zwischendurch zu tun. Sehr gut eignen sich zum Beispiel hart gekochte Eier. Diese bekommst du mittlerweile in jedem Supermarkt. Ein Ei hat ungefähr 90 Kalorien und knapp acht Gramm Eiweiß.

Wenn dich der Heißhunger packt, iss zwei Eier anstatt eines Stücks Kuchen. Und nein, Eier sind nicht verantwortlich für erhöhte Cholesterinwerte. Eine weitere tolle Möglichkeit für einen eiweißreichen und kalorienarmen Snack, die ich selbst des öfteren nutze, ist gebratenes Hähnchenfilet.

Auch dieses gibt es mittlerweile überall fertig zu kaufen. Üblicherweise enthält eine Packung 150 Gramm und bringt es auf etwa 230 Kalorien und gut 30 Gramm Eiweiß. Proteinshakes müssen natürlich kein Teil deines Ernährungsplans sein. Dennoch stellen sie eine bequeme Möglichkeit dar, deinen Körper schnell mit einer Portion Eiweiß zu versorgen. Ein gutes Proteinpulver kann deshalb auch für unterwegs einen guten kalorienarmen Snack darstellen.

Fazit

Wenn du abnehmen willst, kannst du dich selbstverständlich auch einfach auf deine Hauptmahlzeiten beschränken. Es ist nicht notwendig alle paar Stunden zu essen. Dadurch wird weder dein Stoffwechsel angekurbelt noch wirst du schneller abnehmen.

Doch wenn dich der kleine Hunger packt und du nach einer Möglichkeit suchst, um diesen zu stillen, dann solltest du zumindest darauf achten, dass du das Richtige isst. Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Artikel einige Anregungen für kalorienarme Snacks für zuhause und unterwegs geben. Wie du siehst, ist es gar nicht so schwer, wenn du weißt worauf du achten musst und etwas kreativ bist.

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

Stoffwechselkur Produkte von Best Body Nutrition Stoffwechselkur Produkte von Best Body Nutrition
Inhalt 1 Bundle
119,99 € * 200,84 € *
Bild 1 LIPO 100 Fatburner - 120 Caps - Body Attack...
Inhalt 120 Kapseln (0,28 € * / 1 Kapseln)
33,29 € *
Bild 1 Olimp Green Tea 60 Caps - OLIMP® Sport Nutrition
Inhalt 60 Kapseln (0,24 € * / 1 Kapseln)
14,39 € * 20,10 € *
Bild 1 Carblokker - 100 Caps - Best Body Nutrition®
Inhalt 10 Kapseln (1,22 € * / 1 Kapseln)
12,23 € * 17,10 € *
Fitness Blog
Trustpilot