FacebookGoogle PlusGeschenkgutscheineTwitterInstagram

Wie deine nächste Diät nicht mehr scheitert!

Diäten gibt es wie Sand am Meer. Und jeden Tag erscheinen gefühlte 100 neue Diätformen auf der Bildfläche. Und alle haben eines gemeinsam. Der Erfinder der Diät hat die ultimative Formel zum abnehmen entwickelt.

Doch warum sind dann immer noch so viele Leute zu dick, wenn es doch so einfach ist abzunehmen und dauerhaft dein Bauchfett weg zu bekommen?

Warum Diäten scheitern

Wenn es doch so einfach wäre, und scheinbar so viele funktionierende Methoden gibt, müsste doch jeder schlank sein und ein Sixpack haben, oder nicht?

So einfach ist es eben nicht, und meiner Meinung nach gibt es gleich mehrere Gründe, die dafür sorgen, dass ein Großteil der Diäten auf dem Markt nicht funktionieren, und so viele Menschen niemals ihr Wunschgewicht erreichen und dauerhaft halten werden.

Es gibt zu viele Informationen, die dich verwirren!

Ein Problem ist sicherlich die schiere Masse an Informationen rund um das Thema Abnehmen und Fettverbrennung. Geh einfach mal in die nächste etwas größere Buchhandlung und sieh dir an, wie viele Diätratgeber du dort findest.

Ich bin mir sicher, dass es bestimmt einige hundert sein werden. Und jetzt sag du mir, wie du aus dieser riesigen Auswahl herausfinden willst, was funktioniert und was nicht. Um alle diese Bücher nur zu lesen bräuchtest du von vorneherein schon mindestens ein Jahr.

Und dann weißt du noch immer nicht, wie Fettverbrennung funktioniert, und welche Informationen aus all diesen Rategebern wertvoll und nützlich sind. Davon abgesehen wirst du dir das meiste ohnehin nicht merken können.

Viele Diäten sind einseitig und zwingen dich zu verzichten!

Wenn man sich all die Trenddiäten auf dem Markt ansieht, fällt schnell auf, dass sie fast immer auf folgenden Dingen aufbauen:

  • sehr wenige Kalorien
  • einseitige Ernährung
  • Verzicht auf Fett oder Kohlenhydrate

Eine solche Ernährungsweise bringt jedoch einige Probleme mit sich. Zum einen braucht dein Körper ausreichend Nährstoffe um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Und zum anderen wird dein Verlangen immer größer, je mehr du dich bei deiner Ernährung einschränken musst.

Mit anderen Worten ist keine dieser Trenddiäten auf einen dauerhaften Erfolg ausgelegt. Denn keiner kann (und sollte) sie längerfristig durchziehen. Natürlich kann man kurzfristig ein paar Kilo verlieren, wenn man sich (überspitzt gesagt) nur von Suppe ernährt.

Ein Großteil des Gewichtsverlustes wird sich jedoch aus Wasser und Muskelmasse zusammensetzen. Wenn du jedoch dauerhaft dein Bauchfett weg bekommen willst, solltest du unbedingt darauf achten, dass deine Ernährung auf maximale Fettverbrennung ausgelegt ist.

Und das erreicht du nicht, indem du hungerst. Durch ein zu hohes Kaloriendefizit über einen längeren Zeitraum verlangsamt sich dein Stoffwechsel und dein Körper baut zunehmend Muskulatur als Energiequelle ab. Jedes Kilo Muskeln verbrennt jedoch bis zu 100 kcal täglich.

Wenn du also während einer Diät Muskeln verlierst sinkt dein Kalorienbedarf. Dieser Effekt wird durch die Verlangsamung deines Stoffwechsels noch verstärkt. Wenn du jetzt wieder normal zu essen beginnst, wirst du die paar Kilo, die du dir vielleicht runtergehungert hast in kürzester Zeit wieder drauf haben.

Da du jetzt durch die Diät ja auch noch weniger Muskeln hast, wirst du sogar noch unattraktiver als davor aussehen. Das ist wahrscheinlich nicht so ganz das Ergebnis, dass du dir wünschst, oder?

Wie du dauerhaft schlank bleiben kannst

Es ist eigentlich gar nicht so schwer dein Bauchfett dauerhaft weg zu bekommen. Die folgenden Tipps werden dir dabei helfen dauerhaft schlank und attraktiv zu werden – ohne Jojo-Effekt und ungesunde Hungerkuren.

Mach es dir nicht kompliziert!  Lass dich nicht von den unzähligen Meinungen und Tipps zum Thema Abnehmen und Diäten verwirren. Oft sind es die einfachsten Dinge, die am besten funktionieren.

Lass dich nicht von den neuesten Diättrends oder Meinungen deiner Freunde beeinflussen, und sorge dafür, dass du einen einfachen Ernährungsplan erstellst, der zu dir passt.

Hier findest du eine Liste mit einfachen Ernährungstipps, die dir dabei helfen

Fettverbrennung geht vor Gewichtsverlust! Das Ziel deiner Diät sollte es stets sein maximal Fett zu verbrennen und nicht schnellstmöglich möglich viel Gewicht zu verlieren. Warum das dein Ziel sein sollte habe ich weiter oben bereits geschrieben.

Wie du deine Ernährung zum Fett verbrennen gestalten solltest erfährst du hier

Mach dir dein neues Leben zur Gewohnheit! Wenn du dauerhaft dein Bauchfett weg und einen flachen Bauch bekommen willst, musst du dauerhaft an dir und deinen Gewohnheiten arbeiten. Denn nur mit einer dauerhaften Ernährungsumstellung wirst du auch dauerhaft fit und attraktiv werden.

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du deine Gewohnheiten erfolgreich ändern kannst

Quäle dich nicht! Okay, ich werde dir jetzt nicht erzählen, dass du nichts tun musst und nicht diszipliniert sein musst, um dein Bauchfett los zu werden. Aber dennoch solltest du es nicht damit übertreiben.

Denn wenn du dir nie etwas gönnst und immer nur verzichtest, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du nicht durchhältst. Es ist also durchaus sinnvoll dir von Zeit zu Zeit etwas zu gönnen.

Wenn du dauerhaft einen flachen Bauch bekommen möchtest, solltest du diese Punkte unbedingt beachten, und deinen langfristigen Erfolg stets vor kurzfristige Ergebnisse stellen. So wird deine nächste Diät sicher deine letzte werden!

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fitness Blog
Trustpilot