FacebookGoogle PlusGeschenkgutscheineTwitterInstagram

Vegan Fitness und vegane Sporternährung

vegan-fitness-gemuese5492c915a6d7fViele Menschen denken, dass  Sport und vegane Ernährung schwer miteinander vereinbar sind. Diesem Mythos gehen wir in diesem Beitrag auf den Grund. Wir liefern dir viele Informationen  zu den Themen Vegan Sport und Vegan Fitness in Bezug auf die vegane Sporternährung. Wir klären dich über die Bedeutung einer ausgewogenen Nährstoffzufuhr (insbesondere vegane Proteine) zum Muskelaufbau auf und zeigen dir, auf welche Nahrungsmittel du besonders achten solltest.
 

Vegan Bodybuilding - Ein Oximoron?

Die Begriffe "Vegan" und "Bodybuilding" sind keinesfalls ein Oximoron sondern lassen sich sehr gut ergänzen. Viele Menschen fragen sich, wie Veganer es schaffen, die für vegan Bodybuilding erforderlichen Nährstoffe allein aus pflanzlicher Nahrung aufzunehmen. Bekennende und äußerst vegane Bodybuilder wie Robert Cheeke machen es vor.

Cheeke ist Präsident und Gründer von Vegan Bodybuilding und Fitness - einer US-Organisation zur Unterstüzung von Vegan Bodybuilding & Vegan Fitness. Vegane Proteine beispielsweise sind reichlich in Hülsenfrüchten, Nüssen, Obst und Gemüse enthalten. Ein weiterer Vorteil veganer Fitness Ernährung ist die alkalische Umgebung, die durch den Verzehr pflanzlicher Nahrungsmittel gefördert wird. Säurehaltige Nahrungsmittel wie Fleisch, Zucker oder Koffein sind einer alkalischen Umgebung eher abträglich. Insbesondere Proteine sind sehr bedeutsam für vegan Bodybuilding und leisten einen wichtigen Beitrag zum Muskelaufbau. Du solltest in jedem Fall versuchen, so viele Proteine wie möglich durch vegane Nahrungsmittel aufzunehmen. Vegane Nahrungsergänzungsmittel wie beispielsweise veganes Proteinpulver oder vegane Riegel können eine sinnvolle Unterstützung dabei sein.

Warum Vegan - Gründe für Vegane Ernährung

"Warum vegan und warum vegan Bodybuilding"? Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Menschen sich dazu entscheiden, zukünftig vegan zu leben. Insbesondere Sportler lieben Herausforderungen. Sicher ist es mit einigen Unsicherheiten und zunächst offenen Fragen verbunden, wenn man vor der Überlegung steht, ob man auf vegan Fitness umsteigen sollte. Einer der Hauptgründe für die vegane Ernährung ist natürlich der Tierschutz. Viele entschließen sich zum vegan Sport, weil sie für die Rechte der Tiere kämpfen möchten. Auch die gesundheitlichen Vorzüge veganer Sporternährung bzw. veganer Ernährung insgesamt sind nicht von der Hand zu weisen. Eine ausgewogene und abwechlungsreiche vegane Nahrungszufuhr kann alle wichtigen Nährstoffe (bis auf das Vitamin B12) liefern, die du für Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness brauchst. Auch im Bereich Nahrungsergänzungsmittel hat sich in den vergangenen Jahren viel getan! Namhafte Fitness Marken wie VEGA, MyProtein, Ultimate Nutrition, OLIMP, MySupps und viele weitere haben sich mit speziellen veganen Nahrungsergänzungsmittel auf diese Ernährungsform spezialisiert. Wie vielfältig vegane Nahrungsergänzungsmittel sein können, siehst du in unserem Fitness Online Shop unter Sportnahrung in der Rubrik vegane Sporternährung.

Vegane Proteine für Muskelaufbau und Kraft

Veganes Eiweiß bzw. vegane Proteine nehmen bei veganer Sporternährung eine tragende Rolle ein und sind unerlässlich denn sie tragen maßgeblich zum Aufbau und dem Erhalt der Muskelmasse bei. Muskelgewebe gehört außerdem zu den stärksten körpereigenen Fettverbrennungsmechanismen. Wer sich vegan ernähren und schlank sein möchte, sollte möglichst viel Muskulatur aufbauen denn je mehr Muskelmasse du hast, desto schneller kannst du Körperfett abbauen. Vegane Nahrungsergänzungsmittel werden so konzipiert, dass sie dir alle wichtigen Nährstoffe liefern können, die du zur Unterstützung für dein Trainingsziel benötigst. Ist dein Trainingsziel Muskelaufbau, können dir vegane Proteine dabei helfen, schneller und effektiver Muskelmasse aufzubauen.

Vegan Fitness: Die Regenerationsphase

Die Regenerationszeit des Körpers nach einer Trainingseinheit ist entscheident dafür, wie schnell deine Trainingsziele erreicht werden können. Mittels einer speziellen Nährstoffversorgung kannst du dich von intensivem Krafttraining oder langen Ausdauerläufen schneller erholen bzw. regenerieren, was das Risiko der Verletzungsgefahr senkt und den Abbau von Muskulatur verhindern kann. Weiterhin sind in vegan Proteinpulver essentielle Aminosäuren enthalten. Empfohlen wird die Einnahme von Proteinen direkt nach dem Aufstehen und unmittelbar nach einer Trainingseinheit. Die im vegan Proteinpulver (vegane Proteinshakes) enthaltenen Aminosäuren gelangen nach etwa 30 Minuten in die Blutbahn und stehen dem Körper zur Verfügung. Nach intensivem Gewichtheben ist es sehr wichtig, dass der Körper die Möglichkeit bekommt, sich richtig zu erholen. Ausreichend Schlaf mit etwa 8 bis 9 Stunden bieten deinen Muskeln die nötige Regenerationszeit. Nach dem Training ein kleines Nickerchen zu machen, trägt ebenfalls zur schnelleren Erholung bei. Nährstoffe zur Unterstützung der Regeneration sind Zink, L-Glutamin und Magnesium.

Pflanzliche Proteinquellen in der Nahrung

Vegane Proteine sind reichlich in Hülsenfrüchten, Nüssen, Obst, Getreide und Gemüse enthalten. Ein weiterer Vorteil veganer Fitness Ernährung ist die alkalische Umgebung, die durch den Verzehr pflanzlicher Nahrungsmittel gefördert wird. Säurehaltige Nahrungsmittel wie Fleisch, Zucker oder Koffein sind einer alkalischen Umgebung eher abträglich. Insbesondere Proteine (etwa als Eiweißpulver) sind sehr bedeutsam für vegan Bodybuilding und leisten einen wichtigen Beitrag zum Muskelaufbau. Du solltest in jedem Fall versuchen, so viele Proteine wie möglich durch vegane Nahrungsmittel aufzunehmen. Vegane Nahrungsergänzungsmittel wie beispielsweise veganes Proteinpulver oder vegane Riegel können eine sinnvolle Unterstützung dabei sein.

Vegane Proteine für vegane Proteinshakes kaufen

Besonders bei veganer Sporternährung solltest du darauf achten, vegane Proteine in ausreichender Menge aufzunehmen. Die veganen Produkte wie vegan Energy Gel, vegane Schokolade, veganes Proteinpulver für vegane Protein Shakes, die du bei Bodybrands4you im Proteine Shop günstig bestellen kannst, bieten dir eine gute Möglichkeit zur Proteinversorgung beim vegan Sport für mehr Leistungsfähigkeit und zur Unterstützung von Muskelaufbau und Muskelerhalt. Viele vegan Proteine sind laktose- und glutenfrei und daher auch bei entsprechender Unverträglichkeit.

Instagram

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

100% Natural Vegan Protein - 750 g Dose - My Supps 100% Natural Vegan Protein - 750 g Dose - My Supps
Inhalt 750 Gramm (1,89 € * / 100 Gramm)
14,20 € * 14,99 € *
MyProtein Vegan Protein Blend 1000g - MYPROTEIN MyProtein Vegan Protein Blend 1000g - MYPROTEIN
Inhalt 1000 Gramm (1,90 € * / 100 Gramm)
18,99 € *
Fitness Blog
Trustpilot