FacebookGoogle PlusGeschenkgutscheineTwitterInstagram

Kokoswasser - Wundergetränk oder cleveres Marketing?

coconut water

Kokoswasser ist bekannt als "Schlankheitswunder" und gesundes Sportgetränk. Stars wie Rihanna und Madonna schwören auf die Flüssigkeit im Innern der Kokosnuss und auch die Industrie hyped Kokoswasser als das neue "Kultgetränk". Was ist Kokosnusswasser eigentlich, wie wird es gewonnen und zeigt es tatsächlich die versprochene Wirkung auf den Fettstoffwechsel und die Gesundheit?

 

Kokoswasser - Was ist das und wie wird es gewonnen?

Kokosnusswasser ist bereits seit vielen Jahrhunderten ein beliebtes Getränk in Südamerika. Die Bewohner der Insel Hawaii bezeichnen es als "noelani", zu Deutsch: "Die Himmelsfrische". Kokoswasser ist eine leicht trübe Flüssigkeit, die aus der grünen, noch unreifen Kokosnuss gewonnen wird. Die Kokosnuss wird für die Gewinnung der begehrten Flüssigkeit in der Regel 5 Monate vor der tatsächlichen Reife geerntet.

Geerntet werden Kokosnüsse von Kokospalmen. Eine Nuss enthält - je nach Größe der Frucht - einen halben bis einen Liter Kokosnuss-Wasser. Unreife Kokosnüsse enthalten mehr Kokoswasser als reife Nüsse. Die King-Coconut enthält von allen bekannten Sorten den höchsten Flüssigkeitsanteil.

Unterschied Kokosmilch und Kokoswasser

Häufig werden die Begriffe Kokosmilch und Kokosnusswasser synonym verwendet. Tatsächlich gibt es zwischen den beiden Flüssigkeiten nur die Gemeinsamkeit, dass beide aus der Kokosnuss gewonnen werden. Im Unterschied zur Kokosmilch wird Kokoswasser direkt und unverarbeitet aus der Nuss gewonnen. Kokosmilch wird in mehreren Schritten aus dem Fruchtfleisch gewonnen. Ein weiterer Unterschied zwischen der Milch und dem Kokoswasser ist der Fettgehalt. Kokosmilch ist recht fetthaltig, während Kokoswasser auf 100 Mililiter gerade mal 1 Gramm Fett enthält. Kokoswasser ist also ein äußerst kalorienarmes Getränk.

Eigenschaften und Anwendungsbereiche

Der isotonische Durstlöscher Kokoswasser ist in seiner Farbgebung fast klar. Es zeichnet sich typischerweise durch einen angenehmen, leicht nussigen Geschmack aus und sollte vor dem Verzehr gut gekühlt werden. In einigen Ländern wird Kokosnusswasser aufgrund der enthaltenen Nährstoffe als Ersatz für Muttermilch und sogar als Blutersatz verwendet, da es dem menschlichen Blut sehr ähnlich ist (Quelle: Campbell; Falck, D., et al. "The intravenous use of coconut water." Am J Emerg Med 2000).
 
 
Kokosnusswasser verliert den Großteil der wertvollen Nährstoffe unmittelbar, nachdem die Frucht geöffnet wurde. Auch der typisch nussige Geschmack verändert sich sehr rasch nach Anbruch der Kokosnuss. Die Nahrungsmittelindustrie hat spezielle Verfahren entwickelt, die diesen Prozess unterbrechen und das frische Kokoswasser in seiner ursprünglichen Qualität konservieren und somit für das Abfüllen in Tetrapacks und Flaschen erhalten. 

Kokosnusswasser als Sportgetränk?

Das Wasser der Kokosnuss ist ein isotonisches Getränk, da es mit dem Elektrolyteverhältnis des menschlichen Blutes übereinstimmt. Darüber hinaus sind im Kokoswasser reichlich wertvolle Nährstoffe wie Kalium enthalten. Zum idealen Sportgetränk eignet sich das Wasser, weil es dem Körper die nach sportlicher Anstrengung benötigten Mineralstoffe zurückgibt und dich darüber hinaus, mit Flüssigkeit versorgt.

Mit Kokoswasser abnehmen?

Häufig hört man, dass man mit Hilfe von Kokoswasser abnehmen kann. Es gibt verschiedene Diäten und Fastenkuren, die auf Kokosnusswasser basieren. Du kannst beispielsweise einmal in der Woche einen Fastentag einlegen, um Schadstoffe aus deinem Körper zu spülen und den Stoffwechsel zu regenerieren. An einem solchen Fastentag trinkt man über den gesamten Tag verteilt, 2-3 Liter Kokoswasser (z.B. Kulau Kokoswasser) und Mineralwasser. Natürlich nimmt man an einem solchen Tag geringfügig ab, weil man keine feste Nahrung- und nur sehr kalorienarme Getränke zu sich nimmt.

kulau kokoswasser 1 liter

Kokosnusswasser - Wunderwasser der Stars

In nahezu jedem Mode- und Lifestylemagazin sieht man sie - Stars mit einem Tetrapack Kokoswasser in der Hand. Viele Promis bekennen sich als echte Fans des Getränks. Zur langen Liste der Verwender zählen Größen wie Madonna, Lady Gaga oder Topmodel Sienna Miller. Bei einigen Prominenten Kokoswasser-Fans liegt die Vermutung nahe, dass auch finanzielle Interessen hinter der begeisterten "Inszenierung" mit Kokoswasser in der Hand stecken. Nach Allem, was wir nun über Kokoswasser wissen, sind wir der Meinung, dass das Getränk natürlich einen Großteil seiner Popularität den Bemühungen verschiedener Stars zu verdanken hat, aber auch, dass es sich um eine wirklich gesunde, kalorienarme Erfrischung handelt. Den Verzehr von Kokoswasser als gesunde Nahrungsergänzung können wir also bedenkenlos empfehlen.

Kokoswasser günstig im Online Fitness Shop

Bei Bodybrands4you findest du zum günstigen Preis hochwertiges Kokoswasser und andere Produkte auf Basis der Kokosnuss. Neben Kokosblütenzucker und Kokosöl kannst du im Fitness Online Shop zum günstigen Preis Kulau Pure Coconut Water als 1 Liter oder 0,33 Liter Tetrapack als Kulau Renew Coconut Water kaufen.

 

Im Fitness Blog von Bodybrands4you haben wir in der Rubrik "Fitness Rezepte" tolle Rezeptideen für dich. Passend zum Thema Kokoswasser empfehlen wir dir das Rezept für einen lecker-fruchtigen Anti-Aging-Smoothie für den Frühling. Bei uns im Shop findest du auch viele weitere Supplemente und Nahrungsmittel, die dich bei der Erreichung deiner Fitnessziele wie Abnehmen, Ausdauer und Muskelaufbau unterstützen können. Im Sportnahrung Shop findest du neben Proteinen (Eiweißpulver), Kohlenhydraten, Aminosäuren und vielem mehr auch beste Vegane Sportnahrung und gesundheitsfördernde Lebensmittel für mehr Lebensqualität, wie Kokoswasser.

 Instagram

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fitness Blog
Trustpilot