Bestes Creatin finden im Online Fitnessshop

Für jemanden, der gezielt Muskelaufbau als Trainingsergebnis erwartet, ist der natürliche Wirkstoff Creatin (auch Kreatin geschrieben) ein sehr sinnvolles Nahrungsergänzungsmittel. Im Rahmen eines Stoffwechselprozesses ist es wichtig zur Energieversorgung der Muskulatur. Und das hauptsächlich im Hochleistungs- und Maximalkraftbereich. Zwar wird beim Menschen körpereigenes Creatin produziert und auch über die allgemeine Nahrung, insbesondere über den Verzehr von rotem Fleisch, aufgenommen. Diese Mengen sind allerdings für die Anregung eines Muskelaufbau-Prozesses weniger hilfreich. Und dementsprechend groß ist die Auswahl an Präparaten, die Leistungssteigerung versprechen. Aber was gilt nun als bestes Creatin Präparat und welches ist speziell für mich das beste Kreatin?

Was ist das beste Creatin auf dem Markt?

Generell kann man sagen, dass je natürlicher und reiner das Creatin in seiner Form ist, umso besser auch dessen Aufnahme gewährleistet wird. Diese relativ ursprüngliche Form wird als bestes Creatin Monohydrat bezeichnet. Dieses liegt in den meisten Fällen in Pulverform vor und hat einen relativ guten Kosten- Nutzen- Faktor. Besonders hervorzuheben sind Produkte welche Creapure beinhalten. Dieses Pulver wird in Deutschland hergestellt und hat einen sehr hohen Reinheitsgrad. Meine Empfehlung in diesem Fall ist Body Attack Muscle Creatin. Es ist gluten- und laktosefrei und im Allgemeinen sehr gut verträglich.

Trotz dieser Natürlichkeit des Wirkstoffes kann es vorkommen, dass man während einer sogenannten Kre-Alkalyn Creatin-Kur keine Wirkung verspürt oder Verdauungsstörungen auftreten. Dann wird das Creatin vom Körper nicht aufgenommen bzw. kann der Organismus es nicht erwartungsgemäß verstoffwechseln. Personen, bei denen das der Fall ist, werden als sogenannte Non- Responder bezeichnet. Ähnlich verhält es sich bei Sportlern, die sich überwiegend vegetarisch bzw. fleischarm oder kohlenhydratarm ernähren.

Welches Creatin ist das beste für Creatin Non-Responder?

Für diese Fälle hält der Markt verschiedene Mischpräparate bereit. Auch bezeichnet als Mehrkomponenten-Creatin. Genau diese aufbereiteten Multiformen werden von den Non- Respondern besser aufgenommen und umgesetzt.  Eine gute Wahl sind unter anderem SCITEC Nutrition Creatine Pyruvate und  Kre-Alkalyn- Kapseln von All-American EFX. Speziell bei dem zweitgenannten Supplement wird die Umwandlung zu Creatinin unterbunden.

Ist Creatin als Pulver oder als Kapselform besser?

Neben den Creatin Pulvervarianten gibt es diverse Kapselformen. Diese sind in erster Linie bequemer in der Handhabung. Mehrfach gaben Sportler an, dass mit der Verwendung von Kapseln die Verdauungsproblematik spürbar weniger wurde. Die Creatine-Caps von Multipower basieren auf dem oben angesprochenen Creapure und sind gut verträglich. Auch die WEIDER Maximun-Crea Genic sind qualitativ hochwertig und empfehlenswert.

Was sollte man bei der Einnahme von Creatin beachten?

Egal, welche Form die bevorzugte ist, es sollte von Anfang an darauf geachtet werden, während der Einnahme von Creatinprodukten genug zu trinken. Dies gilt auch für das beste Creatin der Welt. Angemischtes Pulver sollte in relativ kurzer Zeit getrunken werden. Bestenfalls ist es in einer kohlenhydratreichen Flüssigkeit, wie z.B. Traubensaft gelöst. Die zusätzlichen Kohlenhydrate fördern die Creatin- Aufnahmefähigkeit des Organismus.

Es gibt mehrere Aussagen bezüglich der Verwendung von Creatin. Die für mich logischste Variante wäre in der Pulverform direkt nach dem Training. Verbrauchte Reserven werden damit schnell wieder aufgefüllt. Für Kapseln wäre die Einnahme direkt vor dem Training sinnvoller, da der Organismus mehr Zeit benötigt, das Creatin aufzunehmen. Generell empfehlenswert ist eine Aufnahmemenge von 3-5 Gramm. Allgemein geben alle Hersteller Empfehlungen zum Verzehr auf den Verpackungen an. Alles in allem bleibt zu vermerken, dass unter Umständen eine Testphase über eine gewissen Zeitraum vorteilhaft sein kann. Beste Sportnahrung mit Kreatin kaufen kannst du schnell und günstig im Online Fitnessshop.

Hat die Verwendung von Creatin-Produkten Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen während der Einnahme von Creatin hat man kaum. Im Rahmen einer Creatin-Kur kommt es zu Wassereinlagerungen, sprich zu einer latenten Aufschwemmung des Körpers. Man kann mit einer Gewichtszunahme von etwa 2 kg rechnen. Gegebenenfalls hilft da der Wechsel des Produktes bzw. des Herstellers. Creatineinnahme über einen sehr langen Zeitraum kann zu Muskelverhärtungen führen. Damit erhöht sich gegebenenfalls die Krampfneigung. Nierenschädigungen können auftreten, wenn die erhöhte Flüssigkeitszufuhr nicht beachtetet wird.

Abschließend gilt zu bemerken, dass die Verwendung der besten Creatin Produkte positive Auswirkungen auf die Hirnleistung hat. Studien haben erwiesen, dass im Rahmen einer Creatingabe die Merkfähigkeit zugenommen hat.

In diesem Sinne – Sport mit Köpfchen bringt manchen Vorteil.

 

Creatin kaufen im Online Fitnessshop

Instagram

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

Creatin Monohydrat - 600 g Dose - All Stars Creatin Monohydrat - 600 g Dose - All Stars
Inhalt 600 Gramm (3,09 € * / 100 Gramm)
18,55 € * 23,20 € *
Creatin Kapseln - 200 Caps - Best Body Nutrition® Creatin Kapseln - 200 Caps - Best Body Nutrition®
Inhalt 200 Gramm (6,07 € * / 100 Gramm)
12,14 € * 15,97 € *
Creatin Monohydrat - 300 g Dose - MAMMUT Nutrition Creatin Monohydrat - 300 g Dose - MAMMUT...
Inhalt 300 Gramm (1,99 € * / 100 Gramm)
5,96 € * 9,17 € *
Fitness Blog
Trustpilot