FacebookGoogle PlusGeschenkgutscheineTwitterInstagram

Abnehmen ohne Hunger: die besten Tipps

Abnehmen ohne HungerWer abnehmen möchte, muss dabei hungern. Zumindest ist ein ständiges Hungergefühl während einer Diät für viele Menschen ganz normal.

Es geht allerdings durchaus auch anders. In den meisten Fällen ist Hunger ganz einfach ein Anzeichen dafür, dass du etwas falsch machst.

In diesem Artikel zeigen wir dir, mit welchen Techniken du deinen Hunger in den Griff bekommen und trotzdem abnehmen kannst.

Ursachen für den Hunger

Ob du mit oder ohne Hunger abnimmst, wird zum größten Teil durch die Form deiner Diät sowie die Wahl der Lebensmittel bestimmt. Mit einer schlechten Diät und den falschen Nahrungsmitteln ist es kein Wunder, dass du ständig hungrig bist.

Zu kleine Portionen

Wenn du eine besonders strenge Diät durchführst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du nur sehr kleine Portionen auf dem Teller hast. Hast du dich zudem noch für einen Plan mit vielen kleinen Mahlzeiten entschieden, verstärkt das den Effekt noch zusätzlich.

In diesem Fall gibt es zwei Dinge die du tun kannst. Zum einen solltest du darüber nachdenken, ob du nicht vielleicht etwas mehr essen kannst und langsamere Fortschritte in kauf nimmst.

Und zum anderen solltest du es mit selteneren Mahlzeiten versuchen. Drei etwas größere statt fünf oder sechs kleine Mahlzeiten können oft einen deutlichen Unterschied bei deiner Sättigung ausmachen.

Die Falschen Lebensmittel

Lebensmittel mit einem hohen Anteil einfacher Kohlenhydrate wie Nudeln und Toast bieten dir meist keine lang anhaltende Sättigung. Sie lassen deinen Blutzuckerspiegel schnell ansteigen und dann wieder abfallen. Das sorgt für Müdigkeit und Heißhungerattacken.

Was gegen das Hungergefühl hilft

Der Hunger beim Abnehmen lässt sich mit einigen kleinen Tricks und Änderungen in der Regel sehr leicht deutlich reduzieren. Indem du die folgenden Punkte beachtest, sollte dir das Durchhalten deiner Diät leichter fallen

Viel trinken

Oft signalisiert dir dein Körper Hunger, obwohl du eigentlich durstig bist. Indem du genug trinkst, kannst du das vermeiden. Außerdem füllt die Flüssigkeit deinen Magen. Natürlich sind hiermit keine Limonaden oder ähnliches gemeint. Deine Getränke sollten immer kalorienfrei sein.

Sättigende Nahrungsmittel

Je mehr Beachtung du der Wahl der richtigen Lebensmittel zukommen lässt, desto besser kannst du dich trotz Diät satt essen. Vermeide einfache Kohlenhydrate so weit wie möglich und gib stattdessen einer eiweißreichen Kost den Vorzug.

Darüber hinaus solltest du dich hauptsächlich von frischen Nahrungsmitteln ernähren. Stark verarbeitete Speisen haben meist sehr viele Kalorien, so dass du nur kleine Portionen davon essen kannst. Enthaltene Zusatzstoffe können zudem dein Sättigungsgefühl beeinträchtigen und dafür sorgen, dass du ständig hungrig bist.

Regelmäßige Mahlzeiten

Wenn du Heißhunger beim Abnehmen vermeiden möchtest, ist es eine schlechte Idee mit dem Essen jedes mal zu warten, bis du ein riesiges Loch in deinem Magen hast. Auf diese Weise ist die Gefahr nämlich groß, dass du dann viel zu viel auf einmal isst.

Stattdessen solltest du dir feste Essenszeiten angewöhnen. Wann diese genau sind, spielt dabei keine große Rolle. Orientiere dich einfach daran, womit du gut zurecht kommst und wie es gut in deinen Alltag passt.

Die festen Zeiten sorgen dafür, dass du dich die meiste Zeit des Tages satt fühlst und sich dein Körper mit der Zeit gut darauf einstellen kann.

Zeit nehmen

Nachdem du mit dem Essen begonnen hast, dauert es ungefähr 20 Minuten, bis das Sättigungsgefühl eintritt. Wenn du ohne Hunger abnehmen möchtest, solltest du dir deshalb Zeit zum Essen nehmen.

Stopfe dir nicht einfach schnell etwas hinein, während du noch etwas anderes tust. Setze dich stattdessen in Ruhe hin und genieße deine Mahlzeit ganz bewusst. Auf diese Weise bekommst du ein deutlich besseres Gefühl für die richtigen Portionsgrößen und merkst rechtzeitig, wenn dein Hunger gestillt ist.

Nahrungsergänzungen gegen Hunger

Hilft alles nicht, hast du zudem auch die Möglichkeit deinen Hunger durch Nahrungsergänzungsmittel in den Griff zu bekommen.

Wenn es dir also trotz unserer Tipps noch immer nicht gelingt ohne zu hungern abzunehmen, versuche doch mal einen Appetitzügler, wie zum Beispiel den XLS Medical Appetitmanager aus unserem Shop.

Die in ihm enthaltenen Faserstoffe sorgen durch ein Aufquellen in deinem Magen für eine bessere Sättigung und helfen dir so auf natürliche Weise dabei weniger zu essen.

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

Slendier Fettuccine Style Konjaknudeln 250 g - Slendier Slendier Fettuccine Style Konjaknudeln 250 g -...
Inhalt 250 Gramm (1,20 € * / 100 Gramm)
3,00 € * 4,00 € *
Slendier Spaghetti Style Konjaknudeln 250 g - Slendier Slendier Spaghetti Style Konjaknudeln 250 g -...
Inhalt 250 Gramm (1,20 € * / 100 Gramm)
3,00 € * 4,90 € *
Slendier Glasnudeln Style Konjaknudeln 250 g - Slendier Slendier Glasnudeln Style Konjaknudeln 250 g -...
Inhalt 250 Gramm (1,20 € * / 100 Gramm)
2,99 € * 4,90 € *
Walden Farms Caramel Dip - LowCarb - 340 g - Walden Farms Walden Farms Caramel Dip - LowCarb - 340 g -...
Inhalt 340 Gramm (1,20 € * / 100 Gramm)
4,07 € * 4,99 € *
Fitness Blog
Trustpilot