Facebook Google Plus Geschenkgutscheine Twitter Instagram

7 überzeugende Gründe für eine eiweißreiche Ernährung

eiweißreiche ernährungProteine sind ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Ernährung. Für das Funktionieren deines Körpers sind sie unverzichtbar. Und auch wenn zumindest einige Proteinquellen oft zu unrecht mit negativen Eigenschaften in Verbindung gebracht werden, hat eine eiweißreiche Ernährung eine ganze Reihe von Vorteilen, die du kennen solltest.

Im Folgenden erfährst du was diesen Makronährstoff so wichtig macht und warum er nicht nur für deine Fitness von Bedeutung ist. Außerdem gebe ich dir einige praktische Tipps, wie du es im Alltag schaffst, dich eiweißreich zu ernähren.

1. Eiweißreiche Lebensmittel machen satt

Ein besonders überzeugender Vorteil, vor allem wenn du gerade eine Diät machst, ist die Tatsache, dass dich Proteine besonders gut sättigen. Eine eiweißreiche Ernährung sorgt dafür, dass du satt wirst und es auch bleibst. Das hilft dir unter anderem dabei Heißhunger zu vermeiden und auf all die kleinen Versuchungen zwischen deinen Mahlzeiten zu verzichten.

Wenn du zudem darauf achtest, auf die richtigen Eiweißquellen zu setzen, sparst du sogar bei deinen Hauptmahlzeiten eine nicht zu unterschätzende Menge an Kalorien. Und dabei musst du noch nicht einmal hungern und dich bei der Größe deiner Portionen einschränken.

Auf einen Blick: Proteine machen dich schnell und lange satt. Zudem helfen sie dir dabei Heißhunger zu vermeiden.
 

2. Eiweiß unterstützt den Muskelaufbau

Dieser Vorteil einer proteinreichen Ernährung dürfte dir mit Sicherheit bereits bekannt sein. Schließlich wird die Bedeutung von Eiweiß für den Muskelaufbau auf praktisch jedem Fitnessblog hervorgehoben. Dein Körper benötigt Proteine, um die Reize aus deinem Training verarbeiten zu können. Er benutzt sie als Baustoff für deine Muskeln.

Das Zusammenspiel von Eiweiß und Krafttraining sorgt dafür, dass du Muskelmasse aufbaust oder sie während deiner Diät zumindest erhalten kannst. Wenn du nicht auf einen ausreichenden Proteingehalt in deiner Ernährung achtest und deinen Eiweißbedarf nicht deckst, wird es dir sehr schwer fallen Muskeln aufzubauen.

Auf einen Blick: Eine eiweißreiche Ernährung ist wichtig für den Muskelaufbau.
 

3. Proteine sorgen für gesunde Knochen

Es gibt Studien, die einen Zusammenhang zwischen einer eiweißreichen Ernährung und Erkrankungen der Knochen sehen. Diese Ergebnisse sind jedoch mehr als fragwürdig. Die Wahrheit ist, dass Proteine wichtig für deine Knochen sind. Auch wenn du möglicherweise Gegenteiliges gehört oder gelesen hast, verbessert ein hoher Eiweißgehalt in deiner Ernährung die Knochengesundheit. Proteine helfen dir dabei die Stabilität deiner Knochen zu erhalten und das Risiko von Knochenbrüchen zu reduzieren.

Zudem wird durch sie die Wahrscheinlichkeit im Alter an Osteoporose zu erkranken verringert. Das gilt übrigens auch für tierische Proteinquellen, denen teilweise ja geradezu erschreckende Auswirkungen auf die Gesundheit nachgesagt werden.

Auf einen Blick: Proteine helfen dir dabei deine Knochen langfristig gesund und stabil zu halten.
 

4. Eiweiß erhöht den Kalorienverbrauch

Ein weiterer, recht wenig bekannter, Vorteil einer eiweißreichen Ernährung ist die Erhöhung deines Kalorienverbrauchs. Die Proteine in deiner Nahrung sorgen dafür, dass dein Körper mehr Energie für die Verdauung aufwenden muss. Bis zu 30 Prozent der Kalorien, die du ihm in Form von Eiweiß zuführst, werden für die Verstoffwechselung benötigt.

Eigentlich enthält ein Gramm Proteine (ebenso wie Kohlenhydrate) vier Kalorien. Doch aufgrund dieses als Thermogenese bezeichneten Effekts kommen davon nur etwa drei Kalorien tatsächlich in deinem Körper an. Auf diese Weise hilft dir eine eiweißreiche Ernährung indirekt dabei Kalorien einzusparen.

Auf einen Blick: Bei der Verdauung werden bis zu 30 Prozent der Kalorien des Eiweiß direkt wieder verbraucht.
 

5. Proteine helfen beim Abnehmen

Aufgrund des Kaloriendefizits während deiner Diät hast du einen erhöhten Bedarf an Proteinen. Wenn du diesen nicht deckst, wird dein Körper nicht nur Fett sondern auch Muskelmasse abbauen und zum Ausgleich der negativen Energiebilanz nutzen. Eine eiweißreiche Ernährung hilft dir dabei diesen unerwünschten Effekt deiner Diät zu vermeiden.

Davon abgesehen unterstützt dich die gute Sättigung der Proteine dabei deinen Ernährungsplan einzuhalten. Der hohe Kalorienverbrauch während der Verdauung hilft dir zusätzlich beim Abnehmen, ohne dich einschränken zu müssen. Wie du siehst stehen Eiweiß und dein Erfolg beim Abnehmen in einem direkten Zusammenhang. Wenn du deinen Körperfettanteil nachhaltig reduzieren möchtest, solltest du verstärkt darauf achten, genug Proteine zu dir zu nehmen.

Auf einen Blick: Eine eiweißreiche Ernährung unterstützt dich sowohl kurz- als auch langfristig beim Abnehmen.
 

6. Der Körper braucht Eiweiß zur Regeneration

Proteine sind ein essentieller Baustoff für deinen Körper. Sie sind unter anderem ein wichtiger Bestandteil deiner Muskulatur. Doch das ist längst nicht alles. Praktisch jede Zelle deines Körpers enthält eine gewisse Menge an Proteinen. Insgesamt machen sie in etwa 20 Prozent deiner Körpermasse aus. Da deine Zellen regelmäßig erneuert werden müssen, ist es wichtig, dass du ausreichend Eiweiß zu dir nimmst.

Auf diese Weise stellst du sicher, dass sich dein Körper regenerieren kann. Das gilt nicht nur für die normale Erneuerung von Zellen oder den Aufbau von Muskelmasse. Darüber hinaus sorgt eine eiweißreiche Ernährung auch dafür, dass Verletzungen schneller heilen können.

Auf einen Blick: Eiweiß hilft dir bei der Regeneration und beschleunigt die Heilung von Verletzungen.
 

7. Proteine stärken das Immunsystem

Proteine verbessern nicht nur deine Erfolge beim Aufbau von Muskelmasse oder beim Abbau von Körperfett. Sie helfen dir zudem auch dabei, gesund zu bleiben. Der Grund dafür ist, dass Aminosäuren (die einzelnen Bestandteile von Proteinen) ein wichtiger Teil des Immunsystems sind.

Dein Körper benötigt sie, um Antikörper, mit denen er Infektionen abwehren kann, zu bilden. Eine eiweißreiche Ernährung hilft dir deshalb dabei dein Immunsystem zu stärken. Das kann dazu führen, dass du seltener krank wirst und bereits vorhandene Infekte schneller auskuriert werden können.

Auf einen Blick: Als Teil deines Immunsystems hilft dir Eiweiß dabei Krankheiten zu vermeiden, beziehungsweise auszukurieren.
 

Weitere Gründe dich eiweißreich zu ernähren

Du hast jetzt sieben wichtige Gründe für eine eiweißreiche Ernährung kennengelernt. Darüber hinaus gibt es allerdings noch eine Reihe weitere Vorteile, die Proteine für deinen Körper bieten. Dazu zählen zum Beispiel die folgenden Funktionen:

  • Durchblutung und Sauerstoffversorgung werden verbessert.
  • Proteine werden zur Produktion von Hormonen benötigt.
  • Eiweiß kann dabei helfen deinen Blutdruck zu senken.
  • Deine Nerven brauchen Proteine für die Reizübertragung.
  • Ausreichend Eiweiß ist gut für die Gelenke.

Praktische Tipps für den Alltag

Mir ist klar, dass es im Alltag nicht ganz leicht ist ausreichend Proteine aufzunehmen. Aus diesem Grund möchte ich dir zum Abschluss dieses Artikel noch einige Tipps geben, wie du dich möglich leicht eiweißreich ernähren kannst. Zunächst einmal solltest du darauf achten, dass jede deiner Mahlzeiten eine gute Proteinquelle enthält. Das können zum Beispiel Fisch, Fleisch, Geflügel oder auch Eier sein.

Zudem solltest du besonders kohlenhydratreiche Lebensmittel, wie du sie möglicherweise vor allem zum Frühstück und Abendessen zu dir nimmst, mit eiweißreichen Nahrungsmitteln ersetzen. Die Auswahl ist wirklich groß. Deine Ernährung muss deshalb keineswegs eintönig sein. Falls du dir unsicher bist, welche Nahrungsmittel viele Proteine enthalten, sieh dir diese ausführliche Liste mit eiweißreichen Lebensmitteln an.

Achte nicht nur bei deinen Hauptmahlzeiten auf den Proteingehalt. Wenn du nicht auf Snacks verzichten möchtest, sollten auch diese möglichst reich an Eiweiß sein. Hier findest du einige Rezeptvorschläge.

Sofern du dich trotz dieser Tipps schwer damit tust deinen Eiweißbedarf zu decken, kann dir unter Umständen das passende Supplement helfen. Greife in diesem Fall zu einem hochwertigen Proteinpulver als Ergänzung. Das ist zwar natürlich nicht unbedingt notwendig, kann sich im Alltag aber dennoch als hilfreich erweisen.

Fazit

Wie du siehst, ist eine eiweißreiche Ernährung nicht nur ein wichtiger Baustein, um deine Ziele in Sachen Fitness zu erreichen. Abgesehen von ihrer Bedeutung für den Muskelaufbau sowie beim Abnehmen bieten dir Proteine noch eine Reihe weiterer Vorteile im Hinblick auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit deines Körpers. Es lohnt sich also darauf zu achten, dass du ausreichend dieses Makronährstoffs zu dir nimmst und deinen täglichen Eiweißbedarf auch wirklich deckst.

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

Bild 1 Scitec Fourstar Protein 500 g Beutel - Scitec...
Inhalt 500 Gramm (3,30 € * / 100 Gramm)
16,50 € * 20,87 € *
Bild 1 WEIDER Whey Coffee - 908 g Dose - WEIDER
Inhalt 908 Gramm (3,61 € * / 100 Gramm)
32,73 € * 44,99 € *
Body Attack 100% Casein Protein 1800g - Body Attack Sports Nutrition Body Attack 100% Casein Protein 1800g - Body...
Inhalt 1800 Gramm (2,50 € * / 100 Gramm)
44,99 € * 56,91 € *
Fitness Blog
Trustpilot