FacebookGoogle PlusGeschenkgutscheineTwitterInstagram

5 unschlagbare Vorteile unverarbeiteter Lebensmittel

vorteile unverarbeitete lebensmittelUm abzunehmen, ist eine negative Energiebilanz notwendig. Hältst du diese ein, baust du Fett ab und dein Bauch wird langsam flacher. Und ja, theoretisch ist das auch möglich, wenn du regelmäßig zu Fastfood wie Döner und Pizza greifst. Solange die zugeführte Kalorienmenge unter deinem Tagesbedarf liegt, wirst du auch abnehmen.

Doch obwohl es auf den ersten Blick keine Rolle spielt, was du genau isst, solltest du bei deiner Ernährung trotzdem wählerisch sein. Setze auf unverarbeitete Produkte und deine Chancen schnell und dauerhaft abzunehmen werden deutlich steigen. Natürliche Nahrungsmittel bieten dir nämlich gleich mehrere Vorteile. Die wichtigsten davon erkläre ich dir im Folgenden.

Vorteil Nummer 1: Sie haben meist mehr Nährstoffe

Einer der wesentlichen Vorteile von unverarbeiteten Lebensmitteln ist die Tatsache, dass sie dir für gewöhnlich wesentlich mehr Nährstoffe liefern. Stark verarbeitete Lebensmittel enthalten oft kaum noch Mikronährstoffe und liefern deinem Körper nichts außer Energie in Form von Kalorien.

Echte Nahrungsmittel wie Gemüse, Obst, Fisch oder Fleisch versorgen dich hingegen mit einer Vielzahl wichtiger Nährstoffe, die dein Körper braucht. Zum Teil wird mithilfe von künstlichen Vitaminen und Mineralstoffen versucht, den Nährstoffverlust aus der Verarbeitung auszugleichen. Allerdings reicht dieser Ersatz bei Weitem nicht an die Inhaltsstoffe frischer Lebensmittel heran.

Eine ausgewogene Ernährung, die deinem Körper das gibt, was er braucht, besteht aus mehr als einem vollen Magen. Iss frische Produkte, und du wirst deinen Körper neben Kalorien auch mit wertvollen Mikronährstoffen versorgen. Das kommt langfristig nicht nur deinem Erfolg beim Fettabbau sondern auch deiner Gesundheit zugute.

Auf einen Blick: Unverarbeitete Lebensmittel versorgen deinen Körper besser mit Vitaminen und Mineralstoffen.
 

Vorteil Nummer 2: Sie haben (oft) weniger Kalorien

Ein weiterer großer Vorteil, den dir unverarbeitete Lebensmittel bieten, ist die Tatsache, dass sie in vielen Fällen im Verhältnis zu ihrem Volumen deutlich weniger Kalorien enthalten. Während es 100 Gramm Apfel auf etwa 50 Kalorien bringen, enthalten 100 Gramm Schokolade mit über 500 Kalorien die zehnfache Menge an Energie.

Mir ist klar, dass dieses Beispiel vielleicht nicht ganz passend ist. Schließlich sind Obst und Schokolade zwei völlig verschiedene Dinge. Aus diesem Grund möchte ich dir noch ein weiteres Beispiel geben. Kartoffeln enthalten knapp 80 Kalorien je 100 Gramm. Kartoffelchips hingegen liefern deinem Körper über 500 Kalorien.

Um auf die gleiche Kalorienmenge zu kommen, könntest du also mehr als 600 Gramm Kartoffeln essen. Natürlich trifft das nicht auf alle Speisen zu. Es gibt sicherlich auch Beispiele, wo der Unterschied deutlich geringer ausfällt. Und selbstverständlich gibt es auch unverarbeitete Lebensmittel, die eine sehr hohe Energiedichte haben. Doch insgesamt wird es dir deutlich leichter fallen weniger Kalorien zu dir zu nehmen, wenn du stark verarbeitete Speisen so gut wie möglich aus deiner Ernährung streichst.

Auf einen Blick: Viele natürliche Nahrungsmittel bieten dir eine geringere Energiedichte als Fertigprodukte.
 

Vorteil Nummer 3: Weniger Zucker und minderwertiges Fett

Stark verarbeitete Lebensmittel müssen meist zwei Kriterien erfüllen. Zum einen sollen sie gut schmecken. Und zum anderen sollen sie sich möglichst günstig herstellen lassen. Aus diesem Grund sind viele verarbeitete Nahrungsmittel voll mit minderwertigen Zutaten. Sie enthalten Unmengen an Zucker und nicht selten auch gehärtete Fette (sogenannte Transfette).

Beides ist nicht gut für deine Gesundheit. Zumindest wenn diese Dinge regelmäßig ein Bestandteil deiner Ernährung sind, werden sie dich auf Dauer dick und möglicherweise sogar krank machen. Insbesondere Zucker ist aus vielen Fertigprodukten nicht mehr wegzudenken. Oft verbirgt er sich hinter Bezeichnungen wie Maissirup oder auch Fruchtzucker.

Es ist egal wie der Zucker, der in deinem Essen enthalten ist, auch heißen mag. Es handelt sich dabei letztlich immer um Glukose, Fruktose oder eine Mischung aus beidem. Indem du Fertignahrung aus deinem Speiseplan streichst, wirst du deinen Zuckerkonsum deutlich reduzieren. Zudem vermeidest du auf diese Weise Transfette.

Auf einen Blick: Verarbeitete Lebensmittel enthalten häufig sehr viel Zucker und minderwertige Fette.
 

Vorteil Nummer 4: Du wirst schneller und länger satt

Ist dir schon mal aufgefallen, dass du bei bestimmten Fertigprodukten einfach nicht mit dem Essen aufhören kannst? Eigentlich weißt du genau, dass du genug hast. Doch irgendwie gelingt es dir nicht ein Ende zu finden. Ich bin mir sicher, dass du weißt wovon ich rede. Der Grund dafür ist, dass viele verarbeitete Lebensmittel so entwickelt wurden, dass sie möglichst gut schmecken.

Das erscheint auf den ersten Blick logisch und harmlos. Denn schließlich möchte ja niemand etwas essen, das ihm nicht schmeckt. Das Ganze hat nur ein Problem. Die in derartigen Speisen enthaltenen Zusätze signalisieren deinem Körper, dass er immer mehr davon haben möchte.

Auf diese Weise wird dein natürliches Sättigungsgefühl umgangen und du isst oft deutlich mehr, als du solltest. Wenn du deine Ernährung änderst und dich statt von Fertignahrung von frischen Produkten ernährst, wirst du nach einer Weile merken, wie dein natürliches Sättigungsgefühl zurückkehrt. Dadurch wirst du schneller satt und wirst dich leichter damit tun, deinen Kalorienbedarf nicht zu überschreiten.

Auf einen Blick: Unverarbeitete Lebensmittel sättigen dich sehr gut und reduzieren das Risiko des Überfressens.
 

Vorteil Nummer 5: Du hast die Kontrolle

Ein großes Problem verarbeiteter Produkte ist die Tatsache, dass sich oft kaum sagen lässt, woraus deine Mahlzeiten eigentlich genau bestehen. Lange Listen mit zahlreichen Zusätzen machen es sehr schwer zu erkennen, welche Zutaten im einzelnen verwendet wurden. Wenn du dich hauptsächlich von Fertigprodukten ernährst, weißt du oft nicht, woran du bist.

Das Essen schmeckt dir zwar möglicherweise gut. Doch das bedeutet noch lange nicht, dass du deinem Körper damit auch etwas Gutes tust. Wenn du deine Speisen aus natürlichen Zutaten zusammenstellst, weißt du hingegen genau was in deiner Mahlzeit enthalten ist. Du weißt exakt, welche Produkte du verwendet hast und hast so eine wesentlich bessere Kontrolle darüber, von welchen Dingen du dich ernährst.

Die Kontrolle, die dir unverarbeitete Lebensmittel über dein Essen verschaffen, ist für mich persönlich ein besonders wichtiger Punkt. Ich weiß zwar nicht, wie es dir geht. Aber ich möchte gerne wissen, was bei mir auf den Teller kommt.

Auf einen Blick: Durch die Verwendung natürlicher Lebensmittel weißt du genau, welche Zutaten deine Mahlzeiten enthalten.
 

Fazit

Wie du siehst, bietet dir ein Ernährungsplan, der vorrangig aus natürlichen Produkten besteht, eine ganze Reihe von Vorteilen.

  • Du versorgt deinen Körper mit mehr Nährstoffen
  • Du sparst Kalorien, ohne zu hungern
  • Du kannst ungesunde Zutaten vermeiden
  • Du wirst besser und länger gesättigt
  • Du hast die Kontrolle über die Inhaltsstoffe

Wenn du dich bislang hauptsächlich von Fertigprodukten ernährst, empfehle ich dir daher deine Essgewohnheiten zu überdenken. Unverarbeitete Lebensmittel werden dir nicht nur dabei helfen, dein Bauchfett schneller loszuwerden. Sie sorgen darüber hinaus auch dafür, dass du dich fitter und leistungsfähiger fühlst.

Das bedeutet natürlich nicht, dass du nie wieder ein Stück Schokolade oder ähnliches essen darfst. Auch ich genehmige mir von Zeit zu Zeit gerne mal einen Burger oder eine Pizza. Doch es ist nun mal sowohl für deinen Erfolg beim Abnehmen als auch für deine Gesundheit ein großer Unterschied, ob du das jeden Tag oder nur ab und zu tust.

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

Slendier Glasnudeln Style Konjaknudeln 250 g - Slendier Slendier Glasnudeln Style Konjaknudeln 250 g -...
Inhalt 250 Gramm (1,20 € * / 100 Gramm)
2,99 € * 4,90 € *
Roh Diät Pulver 600g - Rohnudeln Roh Diät Pulver 600g - Rohnudeln
Inhalt 600 Gramm (2,83 € * / 100 Gramm)
ab 16,95 € * 26,99 € *
Lebepur Bio Aroniabeere Pulver 175g - LEBEPUR Lebepur Bio Aroniabeere Pulver 175g - LEBEPUR
Inhalt 150 Gramm (3,99 € * / 100 Gramm)
5,99 € * 6,90 € *
Fitness Blog
Trustpilot