Facebook Google Plus Geschenkgutscheine Twitter Instagram

10 schnelle Zwischenmahlzeiten für einen flachen Bauch

Es ist oft eine Herausforderung Ernährung und Alltag unter einen Hut zu bekommen. Arbeit, Schule, Studium, Familie und so weiter bedeuten oft Stress und einen enormen Zeitdruck.

Nicht jeder hat die Zeit und die Möglichkeit auf der Arbeit in Ruhe zu essen, oder gar zu kochen. Das Geheimnis, wie man dabei trotzdem sein Bauchfett weg und einen flachen Bauch bekommt, liegt ganz einfach darin, es sich so einfach wie möglich zu machen.

Eigentlich gibt es nämlich jede Menge Mahlzeiten, die entweder gar keine Vorbereitung benötigen, oder die du dir zu Hause in kürzester Zeit zusammenstellen und überall hin mitnehmen kannst.

In diesem Artikel möchte ich dir gerne 10 solcher Sixpack Snacks vorstellen, die ich selbst regelmäßig esse und die schnell zuzubereiten sind und dir dabei helfen dein Bauchfett zu bekämpfen.

hart gekochte Eier

Eier sind eines der besten Sixpack Lebensmittel überhaupt. Sie enthalten hochwertige Proteine, gesunde Fette und viele wichtige Mikronährstoffe. Und ja, ganze Eier sind tatsächlich gesünder als nur das Eiweiß.

Je nach deinem Kalorienbedarf sind 2 bis 4 hartgekochte Eier ein toller Snack für zwischendurch. Sie machen satt und versorgen deinen Körper mit Proteinen. Sie sind gut zu transportieren, und du musst nichts zubereiten, wenn du zum Beispiel auf der Arbeit bist.

Für die ganz Bequemen gibt es mittlerweile sogar diese bunten Ostereier das ganze Jahr über zu kaufen, so dass du sie nicht mal unbedingt selbst kochen musst, wenn du nicht willst.

Nüsse

NüsseAuch wenn Nüsse sehr viele Kalorien enthalten, sind sie trotzdem sehr gesund und helfen dir dabei dein Bauchfett los zu werden. Sie sind voll von hochwertigen Proteinen, gesunden Fetten sowie Vitaminen und Mineralstoffen.

Und das Tolle an Nüssen ist die Vielfalt. Ich habe immer verschiedene Sorten zu Hause, so dass es nie langweilig wird. Wähle einfach die Sorten, die dir schmecken. Achte nur darauf, dass du nicht auf die geröstete und gesalzene Variante zurückgreift.

Mehr über die positiven Eigenschaften von Nüssen und Eiern kannst du in diesem Artikel nachlesen.

Proteinshakes

Braucht man Eiweißpulver um ein Sixpack zu bekommen? Nein, natürlich nicht, aber es ist eine hochwertige und einfach zuzubereitende Proteinquelle. Und solange du Eiweißpulver nicht zu deinem Hauptlebensmittel machst, spricht auch nichts gegen dessen Verwendung in  deiner Sixpack Ernährung.

Viele verschiedene Geschmacksrichtungen, wie zum Beispiel Schoko, Pistazie oder Vanille machen es auch geschmacklich zu einer guten Abwechslung zu Fleisch, Eiern, etc.. Speziell zum mitnehmen gibt es übrigens auch Shaker mit zwei Kammern, so dass du Milch und Eiweißpulver getrennt transportieren und dann erst bei Bedarf mischen kannst.

Magerquark

Warum Magerquark so ein gutes Lebensmittel für deine Muskeln und dein Sixpack ist, habe ich bereits in einem älteren Artikel erläutert (Alle Fakten zu Magerquark findest du hier).

Ob als selbstgemachter Eiweißshake oder auch einfach mit etwas Wasser und einer handvoll Beeren, ist Magerquark hervorragend als Zwischenmahlzeit für deine Sixpack Ernährung geeignet. Für die extra Portion Proteine kannst du auch etwas Eiweißpulver zum Quark zugeben.

Roastbeef Sandwich

RoastbeefNimm einfach zwei Scheiben selbstgemachtes Eiweißbrot, bestreiche sie mit etwas scharfem Senf und belege sie mit einigen Scheiben Roastbeef vom Metzger, sowie nach Geschmack Tomate und Salat.

Wenn du Stammkunde beim Bäcker nebenan bist, ist das definitiv die bessere Wahl für einen flachen Bauchals die üblichen üblichen belegten Brötchen aus hellem Mehl mit Mayonaise und Salami.

Hüttenkäse

Hüttenkäse (oder auch körniger Frischkäse) eignet ebenso wie Magerquark gut als Grundlage für eine schnelle Sixpack Mahlzeit. Du kannst ihn sowohl süß mit etwas Obst und Zimt, als auch herzhaft mit ein paar Kräutern, Chilli und Knoblauch zubereiten.

Tomate Mozzarella

Der italienische Klassiker eignet sich ebenfalls gut für unterwegs. Bereite zu Hause einfach alles vor  und verpacke es in einer Plastikdose. So hast du eine leckere und gesunde Mahlzeit für unterwegs, die du zum Beispiel mit etwas Eiweißbrot zusammen genießen kannst.

Avocado mit Putenbrust

Avocados sind, trotz des relativ hohen Energiegehalts eine gute Wahl für deine Sixpack Ernährung. Als schnellen Snack empfehle ich dir, sie einfach in Spalten zu schneiden und mit Putenbrustscheiben zu umwickeln.

Wenn du sie bereits zu Hause vorbereitest, solltest du etwas Zitronensaft auf die Avocado geben, da sie sonst sehr schnell braun wird.

Naturjoghurt mit Beeren

Vergiss die ganzen fertigen Fruchtjoghurts, die es zu kaufen gibt. Das sind nichts anderes als versteckte Süßigkeiten und Dickmacher, von denen in vielen nicht mal richtiges Obst enthalten ist.

Naturjoghurt (ruhig auch der mit 3,5 % Fett) ist jedoch sehr gesund, und lässt sich mit Beeren , etwas Zimt und Nüssen zu einer leckeren und gesunden Zwischenmahlzeit machen.

Räucherlachs

RäucherlachsGeräucherter Lachs (oder auch Forelle) ist eine gute Quelle für hochwertiges Eiweiß und gesunde Omega 3 Fettsäuren. Ob pur direkt aus der Verpackung oder auch als Belag für dein Eiweißbrot, ist er ein toller Sixpack Snack.

Ich hoffe, ich konnte dir in diesem Artikel einige Anregungen für gute Zwischenmahlzeiten geben. Jede dieser Mahlzeiten ist in wenigen Minuten zubereitet und kann problemlos mitgenommen werden.

Wie sieht deine Ernährung aus? Hast du noch Tipps für weitere schnelle Zwischenmahlzeiten? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fitness Blog
Trustpilot