Facebook Google Plus Geschenkgutscheine Twitter Instagram
Blog training.jpg

Das einzig wahre Bauch Beine Po Training

Ein flacher Bauch, straffe Beine und ein fester Po – welche Frau träumt nicht davon. Dementsprechend viele Programme für ein Bauch Beine Po Training werden angeboten.

Allerdings kannst du dir das meiste davon auch getrost sparen. Denn die meisten dieser Workouts sind schlicht und einfach nicht dazu geeignet Bauch, Beine und Po in Form zu bringen.

Das einzig wahre Bauch Beine Po Training

Die Trainingsprogramme, die du im Internet so findest sind für gewöhnlich allenfalls dazu geeignet deine Ausdauer etwas zu verbessern. Sie helfen dir jedoch weder dabei einen festen Po und straffe Beine zu bekommen noch wirst du mit ihnen einen flachen Bauch erhalten.

Diese Dinge funktionieren nicht

Der Grund warum die meisten Bauch Beine Po Übungen nicht funktionieren, beziehungsweise praktisch wirkungslos sind, lässt sich eigentlich in zwei Worten zusammenfassen: mangelnde Intensität!

Das, was man an Bauch Beine Po Trainingsempfehlungen im Netz und den üblichen Magazinen findet beschränkt sich meist auf irgendwelche Gymnastikübungen, die allenfalls dabei helfen, deine Gelenkigkeit zu verbessern jedoch nicht wirklich als Muskeltraining zur Straffung deines Körpers geeignet sind.

Es mag zwar durchaus sein, dass solche Übungen für dich geeignet sind, wenn du bereits länger keinen Sport mehr gemacht hast, und etwas tun möchtest, um wieder einen Einstieg zu finden. Mehr wirst du damit jedoch nicht erreichen.

Dasselbe gilt für all die Hometrainer, wie Stepper oder die angeblichen Wundergeräte aus dem Shoppingkanal. Keines dieser Geräte wird dir dabei helfen Bauch Beine und Po in Form zu bringen. Ein Stepper ist allenfalls vielleicht dafür geeignet etwas für deine Ausdauer zu tun und die meisten Wunderbauchtrainer, etc. sind auf deutsch gesagt schlicht und einfach Schrott.

Du kannst mir glauben, dass keines der Fitnessmodels, die du in der Werbung siehst, seine tolle Figur durch das Benutzen des beworbenen Trainingsgerätes erreicht hat.

Teilweise habe ich den Eindruck, dass lieber die Dinge empfohlen werden, die Frau gerne hören möchte, als die die wirklich funktionieren. So wird nicht selten versprochen, dass es mit nur wenigen Übungen und praktisch keiner Anstrengung möglich ist einen flachen Bauch und straffe Beine und einen festen Po zu bekommen.

Es ist zwar durchaus möglich deinen Körper mit nur wenigen Übungen in Form zu bringen, aber ohne Anstrengung geht es nun mal nicht.

So funktioniert es wirklich

Um Bauch Beine und Po in Form zu bringen musst du genau zwei Dinge tun. Erstens musst du, je nachdem wie deine Ausgangsform ist, Fett abbauen. Das gelingt dir nur mit der richtigen Ernährung in Form der richtigen Lebensmittel sowie einem moderaten Kaloriendefizit.

In diesem Artikel bekommst du einen guten Überblick darüber, wie deine Ernährung aussehen sollte:

Abnehmen am Bauch – so bekommst auch du dein Bauchfett weg

Zweitens musst du mit dem richtigen Bauch Beine Po Training Muskeln aufbauen. Denn nur gut trainierte Muskeln werden dafür sorgen, dass dein Körper straff und sportlich aussieht.

Um Muskeln aufzubauen benötigt dein Körper kurze und intensive Reize. Lange und anspruchslose Ausdauer Workouts wie das Training auf einem Stepper oder auch Gymnastikübungen sind hier fehl am Platz und werden dich nicht weiterbringen.

Ich werde dir nun drei sehr wirkungsvolle Übungen vorstellen, die du für dein Bauch Beine Po Training absolvieren solltest. Ja du hast richtig gelesen – nur drei Übungen. Wenn du diese korrekt und regelmäßig absolvierst und zusätzlich mit der richtigen Ernährung dein Körperfett reduzierst, wirst du überrascht sein, wie schnell sich dein Körper verändert.

Effektives Training mit diesen drei Übungen

Kreuzheben: Das Kreuzheben ist so ziemlich die wirkungsvollste Muskelaufbau Übung überhaupt. Bei keiner anderen Übung werden so viele Muskeln auf einmal beansprucht wie beim Kreuzheben. Insbesondere werden bei dieser Übung Po, Bauch, unterer Rücken sowie die Oberschenkel trainiert.

Und auch, wenn man immer mal wieder liest, dass Kreuzheben schädlich für den Rücken sei, kann ich dich beruhigen. Kreuzheben ist bereits seit 10 Jahren ein fester Bestandteil meines Trainings, und ich hatte bisher noch nie Probleme.

Ich bin sogar der Meinung, dass diese Übungen, wenn sie richtig ausgeführt wird und du gesundheitlich nicht vorbelastet bist, dazu beiträgt, dass man Rückenprobleme vermeidet.

Langhantelkniebeugen: Auch Kniebeugen sind eine äußerst effektive Übung, die nahezu den kompletten Körper auf einmal trainiert und kräftigt. Insbesondere werden auch hier Po, Bauch, unterer Rücken  sowie die Oberschenkel belastet.

Für einen festen Po und straffe Beine solltest du diese beiden Übungen unbedingt versuchen. Und lass dich nicht von der Tatsache abschrecken, dass es sich hierbei um Training mit Gewichten handelt.

Du brauchst keine Angst zu haben, dass du durch das Training mit Gewichten nicht mehr weiblich aussehen wirst. Im Gegenteil wird es dir dabei helfen, deine weiblichen Formen zu betonen und zu straffen. Ein übermäßiger Muskelaufbau bei Frauen ist ohne die Einnahme von Steroiden nämlich nicht möglich.

Absolviere von jeder Übung jeweils 3 Sätze zu je 10 Wiederholungen. Achte dabei auf eine saubere Übungsausführung, um Verletzungen zu vermeiden, und steigere das verwendete Gewicht regelmäßig.

Beinheben: Als dritte Übung um deine Bauchmuskeln zusätzlich zu trainieren, empfehle ich dir Beinheben. Dieses kannst du – je nach Fitnesslevel – liegend, sitzend oder auch hängend absolvieren.

Wenn die die liegende Variante zu leicht wird wechsle zur sitzenden und dann schließlich zur hängenden. Auch vom Beinheben sind 3 Sätze zu je 10 Wiederholungen ausreichend.

Mit diesen drei Übungen absolvierst du ein intensives und effektives Bauch Beine Po Training, welches du je nach Bedarf noch um weitere Übungen für den restlichen Körper ergänzen kannst.

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Artikel zeigen, dass du um dubiose Trainingsgeräte und langweilige Gymnastik Workouts einen Bogen machen solltest, wenn du deinen Körper effektiv in Form bringen möchtest.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.